Backen
einfach
Fingerfood
kalt
Party
Schnell
Snack
Vorspeise
warm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Aepplers Blätterteigteilchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 47 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.03.2007



Zutaten

für
2 Pck. Blätterteig aus der Kühltheke
1 Pck. Schinken (Serrano oder Parmaschinken)
1 Stück(e) Parmesan
1 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Eine Rolle Blätterteig aufrollen und mit Schinkenscheiben belegen. Den Parmesan reiben und darauf verteilen. Die zweite Rolle Blätterteig ebenfalls aufrollen und mit verquirltem Ei einstreichen. Diese Blätterteigplatte auf den anderen Blätterteig mit dem Schinken legen. Mit einem scharfen Messer in dünne Streifen (2 cm breit, 10 cm lang) schneiden. Die Streifen spiralig gedreht auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Ergibt ca. 2 Bleche voll. Bei 220°C ca. 10 - 15 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

staldi

Hallo, wirklich lecker. Ich sag aber nur eins .... würzen, würzen, würzen .... Ich habe noch Kräuterschmand aufgestrichen. Gewürzt mit Pfeffer, Paprikapulver und wenig Salz. Dachte der Schinken wäre salzig genug ... hätte aber echt mehr Salz sein können. Zum Parmesan habe ich noch ger. Gouda gestreut. Hab auch eine Lage mit Salami gemacht. Das hat mir besser geschmeckt .... würziger halt :-) Wird aber auf alle Fälle wiederholt!!!!

29.06.2017 21:38
Antworten
Henriette10

Soooo lecker und macht echt süchtig. Hätte mindestens zehn Sterne verdient ;-))

02.05.2015 18:58
Antworten
Rogerboder

Heute Fussball FC Basel gegen Zenith St. Petersburg Da freue ich mich wieder auf die blätterteigstangen!! Danke fürs Rezept

14.03.2013 16:53
Antworten
Rogerboder

Wollte heute zum Fussballspiel etwas zum knappern, da war dies genau richtig. ! Einfach--schnell--gut !!

07.03.2013 23:13
Antworten
malibustacy1979

sehr lecker! vielen dank! werde sehr oft nach dem rezept gefragt, weil sowohl kinder als auch große sehr begeistert sind!

06.02.2013 20:10
Antworten
Curly2

Ein einfaches und tolles Partyrezept!!! Ich habe die Teilchen kleiner geschnitten und normales Käse genommen. Das Ei habe ich auf die untere Seite gestrichen und auf die Schinken-Käse Masse gelegt. Nachdem ich sie gedreht habe, habe ich sie ein bisschen mit Eigelb bestrichen und mit Sesamsamen bestreut!! Bild folgt! Liebe Grüsse von Curly2

12.09.2007 14:14
Antworten
Tilman3

Hallo! Hab da ne blöde Frage! Das Ei auf die Oberseite, oder auf die Seite, welche am Schinken anliegt??? Versteht das jemand? Gruß Tilman

05.09.2007 12:34
Antworten
janoerne

Is zwar schon länger her aber dennoch... Ich würde die mit Ei bestrichene Seite nach oben legen. Ich kenne das nämlich als Trick damit es schön goldgelb wird... Ob das auch so gehört ist natürlich ne andere Frage...

22.02.2008 16:18
Antworten
hennes1997

Hallo! Die Stangen sind super schnell gemacht und prima auf dem kalten/warmen Buffet. Oder einfach zum gemütlichen Abend! Prima! LG Diana

22.08.2007 20:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Aeppler! Ein super einfaches und trotzdem so leckeres Rezept - werde ich bestimmt öfter machen. Eignet sich perfekt als Party-Mitbringsel. Habe über den Parmesan noch ein bisschen frischen Rosmarin und etwas Majoran gegeben. Bild folgt :) Vielen Dank, lg Cauliflower

01.07.2007 16:16
Antworten