Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.03.2007
gespeichert: 178 (0)*
gedruckt: 1.425 (4)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,94/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Rumpsteak(s) oder andere Rindersteaks
2 EL Olivenöl
  Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch, oder mehr
50 g Parmesan (Pecorino), gerieben
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Bund Basilikum, gehackt
2 EL Paniermehl
50 g Butter, weich
  Salz
1 kg Fleischtomate(n)
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), gelb
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 EL Petersilie, gehackt
1 EL Basilikum, gehackt
2 TL Thymian, gerebelt
1 TL Rosmarin, getrocknet
  Zucker
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Käsekruste die Knoblauchzehe abziehen, hacken und in den Mixer geben. Käse, Kräuter, Paniermehl und weiche Butter zugeben und alles zu einer dicken Paste zermahlen. Mit Salz abschmecken und etwas durchziehen lassen.

Die Tomaten evtl. häuten, halbieren, den Strunk herausschneiden, würfeln und in eine Schüssel geben. Mit etwas Salz bestreuen, nochmals durchmischen und etwas ziehen lassen.

Die Rumpsteaks waschen und trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen. Mit Alufolie abdecken, damit sie nicht wieder erkalten. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nun für das Tomatengemüse das Olivenöl zum Bratenfond der Steaks in die Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebeln abziehen und fein hacken, die Paprikaschote entkernen und ebenfalls hacken. Beides in der Pfanne etwa 5 Minuten glasig dünsten. Das Tomatenmark zugeben und etwa 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Die eingesalzenen Tomaten mitsamt der ausgetretenen Flüssigkeit zugeben.

Währenddessen die Kräuterpaste auf den Steaks verteilen und die Form in den Ofen schieben.

Die Kräuter unter das Tomatengemüse rühren und das Gemüse noch etwa 5 - 10 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten sollten dabei etwas zerfallen, aber nicht total breiig werden. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Steaks, die nun eine leicht angebräunte Kruste haben sollten, aus dem Ofen nehmen. Mit dem Tomatengemüse anrichten und nach Wahl Ciabatta, Nudeln oder Reis dazu reichen.