Amerika
fettarm
Fingerfood
Geflügel
Grillen
Hauptspeise
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chicken Wings

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.07.2002



Zutaten

für
16 Hähnchenflügel
250 ml Tomatenketchup
1 TL Paprikapulver
1 Limette(n), den Saft davon
1 EL Tabasco
4 EL Essig (Weißweinessig)
Salz
1 TL Oregano
4 EL Öl (Sonnenblumenöl)
1 EL Honig
20 g Butter
1 Zwiebel(n), rot, gewürfelt
100 ml Fond (Geflügelfond)
2 EL Petersilie, glatte
Chili

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Von den Hühnerflügeln die Spitzen im Gelenk abschneiden.

Für die Marinade Ketchup mit Paprikapulver, Limettensaft, Tabasco, Essig, Honig, 1 Prise Salz und Oregano verrühren. Die Hühnchenflügel hineinlegen, ganz damit bedecken, mit Klarsichtfolie zudecken und 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Die Marinade von den Hühnchenflügeln abstreifen und aufbewahren. Die Flügel mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Öl in einer breiten, tiefen Pfanne erhitzen. Die Flügel darin 7-10 Minuten rundherum knusprig braun braten.

Inzwischen für die Sauce die Butter schmelzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Geflügelfond zugießen und etwas einkochen lassen. Die restliche Marinade unterrühren und kurz mitkochen. Die Sauce mit Salz und Chili würzen. Die Petersilie unterziehen.

Die Chicken Wings auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit der Sauce auf Eisbergsalat anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

2014lasse

volle Punktzahl Bild kommt LG lasse

08.11.2016 19:07
Antworten
2014lasse

Hi super lecker ich habe dazu Pommes gemacht und alle waren glücklich voll

08.11.2016 19:07
Antworten
kleines-Ferkel

Nehmt ihr tiefgekühlte Hühnerflügel und taut sie erst auf, bevor das Rezet losgeht? Oder wo kauft man frische Hühnerflügel? Gruß Ferkel

28.09.2013 17:08
Antworten
naddl_ozzy

einfach zuzubereiten, habe eben alles probiert, habe alles nur in eine plastiktüte gefüllt, da lassen sich die chicken wings besser schütteln

08.01.2012 23:32
Antworten
LiliVanilli

Hallo ! Einfach ein gigantisch gutes Rezept mit einer super angenehme Schärfe, die perfekt abgestimmt ist. Und die Sauce erst mal... hhmmm.. oberlecker.Wir haben Reis und Tomaten-Gurken Salat dazu gegessen. Die Teilchen habe ich im Backofen gegart. Vielen Dank für dieses Rezept, welches mit Sicherheit noch sehr oft auf unserem Speiseplan stehen wird. LG LiliVanilli

09.07.2011 15:01
Antworten
Gemüsekoch

Mit diesen Wings konnte ich sogar meinen Mann, der sonst überhaupt nicht auf fingerfood steht, überzeugen! LG Gemüsekoch

13.01.2004 13:22
Antworten
qld123

sehr lecker wird oefters mal gemacht armin

07.01.2004 22:42
Antworten
hömerl

mitlerweile schon ziemlich oft probiert, und ist jedesmal ein renner und vor allem ganz einfach zu machen!!!!!

22.10.2003 18:21
Antworten
marloh

Hmmmm, So eine Marinade für Wings such ich schon lange :-) Wir sofort probiert Grüßle Markus

14.03.2003 13:44
Antworten
Béatrice

Will man das ganze etwas "verschärfen", kann man eine Chilischote ganz fein hacken und unterheben! Béatrice

31.07.2002 18:57
Antworten