Kartoffel - Lachs - Auflauf

Kartoffel - Lachs - Auflauf

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 08.08.2002



Zutaten

für
600 g Pellkartoffel(n), nicht weich, kalt, in Scheiben geschnitten
200 g Lachs, geräuchert, in Streifen geschnitten
1 Bund Dill, frisch oder tiefgefroren
1 Becher saure Sahne, 10% Fett
1 Becher Naturjoghurt
Salz
Pfeffer
Margarine
Milch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Flache Auflaufform mit Rama ausfetten. Backofen auf 200°C vorheizen. Die Pellkartoffel-Scheiben abwechselnd mit dem Lachs und dem Dill in die Form schichten, oberste Schicht Kartoffeln. Sahne und Joghurt mit einem Schuss Milch, Salz und Pfeffer verrühren und darüber verteilen. Bei 200°C (Ober-Unter-Hitze) ca. 45 Minuten backen, mittlere Schiene.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NineZet

Mir schmeckt dieses Rezept auch sehr gut. Ich gebe allerdings noch Spinat mit dazu. Sehr lecker!!!

07.06.2014 15:56
Antworten
Marie38

Hallo, dieses Rezept hat mir sehr gut geschmeckt, ich nahm sehr viel Dill - da großer Fan - und in die Joghurt-Sauce noch 2 Teel Meerrettich und einen Spritzer Honig. Prima, schön säuerlich frisch! Lg, Marie

02.06.2008 09:56
Antworten
Lindenbluete

alo ich liebe den auflauf und all meine freunde auch! :-) ich nehme allerdings immer so 300-400g lachs, finde es sonst zu kartoffelig! und einen großen becher naturjoghurt! auflauf steht gerade mal wieder im ofen und ich freue mich schon tierisch drauf!

24.10.2006 17:22
Antworten
Schmeichler70

Habe es für 3 Personen gemacht. Sollte eigentlich 1.5 Becher saure Sahne und 1.5 Becher Natur-Joghurt sein. Habe 1 Becher mit 200ml saure Sahne genommen und 2 Becher Joghurt a 150g genommen. Habe das ganze auch nach 30 min schon rausgeholt, bei Umluft, und es ist gut gewesen. Die Bewertung ***Ganz gut***ist von meiner Frau gewesen :-) Ich denke, bei fast allen Rezepten mit Lachs und Nudeln sind Zwibeln drin, das würde sicher auch bei den Kartoffeln das ganze noch etwas verbessern, wird beim nächsten mal getestet, und wie bei den Nudelgerichten ein wenig Weißwein ;-) Komisch, das noch keiner das Rezept gemacht hatte, ist doch schon vom 08.08.2002, ich hoffe, das sich das jetzt ändern wird. Danke an Rennbiber, sonst hätten wir den Lachs schon wieder mit Nudeln gegessen.

27.12.2005 21:51
Antworten