Braten
Camping
Deutschland
einfach
Europa
gekocht
Hauptspeise
Nudeln
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Maultaschen in Majoransahne á la Fibi

schmeckt nicht nur Schwaben

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.03.2007



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Majoran
6 Maultaschen (Kühltheke)
½ Becher saure Sahne
1 Becher süße Sahne
Salz
Pfeffer, weißer, frisch gemahlener
25 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Maultaschen in ca. 0,5cm dünne Streifen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne mit zerlassener Butter kurz andünsten. Die Mautaschen und den Majoran hinzufügen und 12-15 Min. bei mittlerer Hitze braten. Saure und süße Sahne hinzufügen und nach Belieben sämig einkochen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DasFelidea

Das Nachkochen war kein Problem, leider leider hat es meinen Geschmack nicht getroffen. Dafür fand's mein Männe ganz in Ordnung :)

09.04.2016 19:39
Antworten
chris23

Hallo, gestern gab es die Maultaschen. Einzige kleine Abwandlung: ich habe noch ein paar Tomaten kleingeschnippelt und mit angedünstet! War wirklich sehr lecker und ein schnelles Essen.

06.09.2012 09:49
Antworten
schnecke-fibi

vielen lieben dank für das foto :)

20.07.2010 21:01
Antworten
kimitsu

Hallo, hab das Rezept ausprobiert. Wirklich super. Hab aber statt 1 TL Majoran, 1 EL genommen und auch den ganzen Becher von der sauren Sahne. lg tanja

11.02.2010 21:08
Antworten
schnecke-fibi

Hallo Juax ich habe deine alternative ausprobiert und muss sagen, das schmeckt auch sehr lecker! :) Liebe Grüße Fibi

10.02.2008 15:21
Antworten
juax

Hallo schnecke-fibi ! Habe dieses Gericht ausprobiert . Mein Fazit : sehr lecker ! Allerdings habe ich die Mengenangabe etwas verändert. Ich nehme 8 Gemüsemaultaschen aus der Kühltheke ( von A*** ). Außerdem verwende ich 1 große Zwiebel ( oder 2 mittelgroße ), 1 Becher saure Sahne + 1 Becher Cremefine zum Kochen. Dann rühre ich noch einen guten Schuss Milch in die Sauce und schmecke alles noch mit 1/2 EL Worcestersauce ab. LG juax

14.01.2008 09:21
Antworten