Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2002
gespeichert: 238 (0)*
gedruckt: 8.015 (2)*
verschickt: 165 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
827 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

400 g Käse, (Comté-Käse)
400 g Käse, (Greyerzer Käse)
600 g Weißbrot, gewürfelt
1 TL Stärkemehl
2 cl Kirschwasser
1 Flasche Wein, weiß, trocken
1 Zehe/n Knoblauch
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die beiden Sorten Käse mit einer Reibe zerkleinern. Danach den Fonduetopf (Steingut) auf den Herd stellen, den gepressten Knoblauch im Fonduetopf anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Anschließend eine Hälfte des Weißweins dazu gießen und langsam erhitzen. Kurz bevor der Weißwein zum Kochen kommt nach und nach den geriebenen Käse dazu geben. Das Stärkemehl in Kirschwasser auflösen, ebenfalls langsam einrühren und danach den Rest des Weißweins aufgießen. Wenn die Mischung geschmolzen ist, großzügig pfeffern. Zum Servieren auf ein Réchaud stellen. Mit einer Fonduegabel Weißbrotwürfel aufspießen und in den Käse tauchen.