Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2007
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 1.425 (3)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 11.06.2005
1.375 Beiträge (ø0,27/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 ml Rotwein (Montepulciano)
500 ml Essig (Rotweinessig)
500 ml Wasser
Lorbeerblätter
10  Wacholderbeere(n)
10 Körner Piment
2 TL Senfkörner
Gewürznelke(n)
3 Zehe/n Knoblauch, grob gehackt
1/2 TL Sambal Oelek
1/2 TL Oregano
1 TL Basilikum
2 Wurzel/n Petersilie
Schalotte(n)
250 ml Fond (Demi Glace vom Rind)
2 TL Gewürzpaste (Lütticher Delikatesse; Apfel Birne, Dattel)
  Salz
  Speisestärke
  Öl (Rapsöl)
Zwiebel(n), Blättchen, geröstet
1 1/2 kg Fleisch (Tafelspitz)
Paprikaschote(n), gewürfelt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 14 Tage 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Sud aus Rotwein, Rotweinessig, Wasser, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren, Pimentkörnern, Senfkörnern, Nelken, Knoblauch, Oregano und Basilikum aufkochen und abkühlen lassen.

Dann eine in Ringe geschnittene Zwiebel zugeben. Darin den Tafelspitz einlegen und im Kühlschrank 2 Wochen ziehen lassen. Alle 1-2 Tage umdrehen.

Das Fleisch aus dem Sud nehmen, von den anhaftenden Gewürzen befreien und gut trockentupfen. Im Bräter in Rapsöl anbraten und dann beiseite stellen.

Im Bratenfett die gewürfelte Petersilienwurzel und die Zwiebel bräunen, dann gewürfelte Paprika zugeben und mit 250 ml Sud ablöschen.

Demi Glace zugeben, salzen, Sambal Olek und Lütticher Delikatesse zugeben. Aufkochen lassen. Das Fleisch einlegen und im Ofen 3 Stunden bei 160°C Ober- /Unterhitze garen. Dabei öfter begießen.

Das Fleisch herausheben und auf dem Aufschnittbrett ruhen lassen. Währenddessen die Soße durch ein Sieb gießen, das Gemüse teilweise passieren, dann die Soße aufkochen und binden.

Als Beilage bieten sich Rotkohl und Klöße an.