Rehnüsschen an Rotweinsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 19.03.2007 918 kcal



Zutaten

für
1 kg Keule(n) vom Reh, entbeint und enthäutet
500 g Knochen vom Reh, gehackt
300 g Gemüse zum Rösten (Lauch, Sellerie, Karotten, Zwiebeln)
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
2 EL Öl
2 EL Gelee (Johannisbeer-)
½ Liter Wasser
½ Liter Wein, rot
2 Lorbeerblätter
20 Wacholderbeere(n)
3 Nelke(n)
Majoran
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
918
Eiweiß
75,02 g
Fett
30,65 g
Kohlenhydr.
65,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für die Sauce die Knochen in Öl anbraten, klein gewürfeltes Röstgemüse zugeben und ebenfalls anbraten. Tomatenmark und Mehl zugeben und leicht anrösten. Mit Wasser und Rotwein auffüllen. Gewürze, Salz, Pfeffer und Johannisbeergelee ebenfalls zugeben und 1 Stunde kochen.
Sauce durch ein feines Sieb abgießen.

Die Rehkeule in ca. 4 gleichgroße Stücke teilen (150-200 g). Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch von allen Seiten hellbraun braten.
Backofen auf 120°C vorheizen. Rehnüsschen ca. 30 Min. im Ofen garen.
Das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Mit Rotweinsauce und Spätzle servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nicola_berlin

Ein wirklich tolles Rezept. Die Sauce ist ein absoluter Traum. Muss fast gar nicht gewürzt werden und sie ist perfekt! Das Fleisch ist auch sehr zart geworden. Vielen Dank für das tolle Gericht. Wir werden es bestimmt bald wieder nachkochen. Viele Grüsse Nicola

14.01.2012 20:04
Antworten