Orate Impanate e Fritte

Orate Impanate e Fritte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Gebackene Barsche

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.03.2007



Zutaten

für
8 m.-große Fisch(e), küchenfertige Barsche
Salz und Pfeffer
2 Zitrone(n), Saft davon
2 Tropfen Worcestersauce

Für den Teig:

200 g Mehl
¼ Liter Wein, weiß
2 Eigelb
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL Salz
1 Bund Petersilie
2 Eiweiß
Fett, zum Ausbacken
2 Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Barsche unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft und Worcestersauce marinieren.
In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Weißwein und dem Eigelb in einer Schüssel glatt rühren. Die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen und die fein gehackte Petersilie unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Die Fische durch den Teig ziehen und im schwimmenden Fett goldgelb braten. Mit Zitronensaft beträufeln. Sofort servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.