Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schnell
Sommer
Trennkost
einfach
fettarm
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini - Hackfleisch - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.03.2007



Zutaten

für
1 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch vom Rind
Salz und Pfeffer
1 großer Zucchini
100 g Käse, geriebener fettarmer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten Kalorien pro Portion ca. 617 kcal
Backofen auf 200 Grad vorheizen.

1 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen. Rinderhack anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.

Zucchini in eine Auflaufform reiben, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Angebratenes Hackfleisch darübergeben und kurz durchmengen. Den geriebenen fettarmen Käse darüber streuen und das Ganze für ca. 20 Min. in den heißen Backofen (bis der Käse zerlaufen und leicht goldbraun ist).

Man kann auch mit anderem Gemüse wie z. B. Paprika, Aubergine, Kartoffeln, Karotten etc. kombinieren.

Als Beilage Nudeln oder Kartoffeln reichen (wenn man diese vorkocht, kann man sie mit in die Auflaufform geben), es schmeckt aber auch ohne Beilage sehr gut und ist besonders bei einer Trennkost-Diät geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Superlecker und supereinfach. Als Käse habe ich Mozzarella verwendet, das passt hervorragend zu Hackfleisch und Zucchini. Noch dazu braucht es keine 20 Min. im Ofen. Ein paar Chiliflocken kamen auch noch mit dazu. LG

24.06.2019 21:29
Antworten
bross

Hallo, der Auflauf ist ganz große Klasse! Ich habe gleich noch Pellkartoffel-Scheiben in die Auflaufform gegeben und mit überbacken. Ein paar frische Kräuter mit hinein. Oberlecker! Bestimmt bald wieder! Danke für das tolle Rezept! LG! bross

13.03.2016 16:49
Antworten
Laia

Letzte Woche nachgekocht und fuer sehr lecker befunden. In die Zucchinimischung kam noch Thymian, mag ich in Kobination mit Zucchini sehr gerne. Durchmischt habe ich den Auflauf auch nicht, sondern eine Lage Zucchini, das Hackfleisch, noch eine Lage Zucchini und mit Kaese bestreut. Dazu gab es Olivenoel- Rosmarin Brot, hat sehr gut harmoniert. Danke fuer das leckere Rezept, Viele Gruesse, Laia

24.02.2008 14:37
Antworten
hremter

hört sich ja sehr lecker an lg heidi

22.03.2007 20:14
Antworten