Auflauf
Europa
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Filetti di Sogliola al Pomodoro

Seezungenfilets in Tomatensauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.03.2007



Zutaten

für
4 Seezunge(n) - Filets à 250 g
Salz und Pfeffer
1 Zitrone(n), Saft davon
Worcestersauce
4 EL Butter
1 Zwiebel(n), gewürfelt
100 g Oliven, schwarze und grüne
1 Tasse Wein, weiß
1 Dose Tomate(n), geschälte
1 Lorbeerblatt
½ Bund Estragon
2 Tomate(n)
1 Prise(n) Speisewürze
4 cl Sherry dry

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Filets unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern mit Zitronensaft und Worcestersauce marinieren.

Die Butter in einer feuerfesten Form erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen. Die fein geschnittenen Frühlingszwiebeln dazugeben und kurz mitschwitzen. Die Oliven dazugeben, den Weißwein und die durch ein Sieb gestrichenen Tomaten angießen. Das Lorbeerblatt und den fein geschnittenen Estragon dazu geben. Die enthäuteten, entkernten und in Würfel geschnittenen Tomaten darüber streuen, mit Salz, Pfeffer, Speisewürze und Zucker abschmecken und mit dem Sherry verfeinern.

Die Fischfilets zusammenrollen und die Form setzen. In den auf 200°C vorgeheizten Ofen schieben, 10-15 Min. garen, herausnehmen, nochmals abschmecken und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.