marinieren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kräuter - Honig - Senf - Marinade

raffiniert für Grill und Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.03.2007



Zutaten

für
3 EL Olivenöl
½ Pck. Kräuter der Provence, TK
1 EL Honig
1 Knoblauchzehe(n), durchgepresst
Salz und Pfeffer aus der Mühle
½ Limette(n), Saft davon
etwas Wasser
1 EL Senf (Estragonsenf)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Senf und Olivenöl in eine Schüssel geben, Kräuter, Honig und gepressten Knoblauch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Limettensaft dazugeben. Mit dem Schneebesen gut verrühren und evtl. noch etwas Wasser dazugeben.

Die Marinade reicht für ca. 6-8 Hähnchenbrustfilets.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anemone76

Hallo! Habe mir mehr erwartet von der Marinade. Hatte das Fleisch mindestens 6 Stunden im Kühlschrank mariniert und es schmeckte nachher als ob ich es gar nicht mariniert hätte! Trotz vieler Frischer Kräuter. Wird es nicht mehr geben, schade um die Arbeit. Lg Mel

11.05.2008 16:05
Antworten