Basisrezepte
Deutschland
Dips
einfach
Europa
gekocht
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champagnersauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.04.2001



Zutaten

für
1 Tasse/n Champagner
300 ml Fond (Fisch-, Wild- o. ä.)
6 EL Sahne
1 Eigelb
1 EL Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Flüssigkeit vom Bratgut (wenn es fertig ist) gefiltert in eine Pfanne geben und erhitzen. Den Champagner hinzufügen. Köcheln lassen und dann den Fond dazugeben. Leicht reduzieren. Aus der Hitze nehmen und mit dem Eigelb binden. Schnittlauch zugeben und abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nja1

Hmm, Bandnudeln mit der Sosse + Hummerfond, und dazu lecker Hummerfleisch....war sehr sehr lecker :-))) Brauchte jedoch 2 Eigelb, wahrscheinlich hätte ich noch mehr reduzieren lassen sollen. Liebe Grüße Anja

26.12.2006 20:54
Antworten
nitli62

Hallo auf diese Sauce habe ich gerade gewartet. Mache diese doch zu meinen niedergar Filets an Weihnachten. Vielen Dank Nitli

22.12.2004 21:05
Antworten
Lexie

Fuer besondere Gaeste oder zu besonderen Gelegenheiten ist das genau die richtige Sosse. Danke fuer das Rezept. Liebe Gruesse

20.08.2003 18:59
Antworten
psygoa

Da hat wohl jemand Angst vor dem Champagner. Ich kann nur sagen(als Berufskoch), das ist eine nette Variation eines altbekannten Themas. Kritik ist schön, aber wer hier keinen Sachverstand hat, steht wohl fest. Die Sauce kannte ich schon, aber sie kommt variiert noch immer sehr gut an, und Champagner ist zwar kein Kochwein, aber die beste Saucen-Sünde. Grüsse aus Hamburg....

14.05.2003 02:15
Antworten
miguan

und wenn man sich nicht benehmen kann, sollte man versuchen es zu lernen. Liebe Grüße Mike

23.04.2002 21:03
Antworten
matti

mein gott... wenn mans nun gar nicht kann...sollte man mit seinem nichtwissen nicht auch noch andere menschen infizieren.... grusslos matti

22.11.2001 20:12
Antworten