Bewertung
(11) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2007
gespeichert: 241 (1)*
gedruckt: 1.950 (42)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.03.2006
1.730 Beiträge (ø0,4/Tag)

Zutaten

300 g Herz(en), vom Hähnchen, frisch
1 m.-große Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
1/4 Liter Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
1/4 Liter Wein, rot
3 EL Zwiebel(n) (ganze Silberzwiebeln, eingelegte)
2 EL Saucenbinder, dunkler
1 EL Tomatenmark
1 Tasse Reis, parboiled
150 g Gemüse, gemischtes nach Wahl (frisch oder TK)
  Lorbeerblatt
  Thymian
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenherzen sind gutes, kerniges, oft günstiges Fleisch und in mundgerechten Stücken.

Hähnchenherzen gründlich waschen, von restlichem Blut und den noch evtl. vorhandenen weißen Blutgefäßen befreien, Fett dranlassen.

Zwiebel fein würfeln. Die Herzen in Öl scharf anbraten, bis sie etwas Bräune haben, die Zwiebel ebenfalls braun anbraten. Mit Rotwein ablöschen, Bratsatz lösen, etwas Thymian, 1 Lorbeerblatt, Pfeffer und Tomatenmark sowie die Brühe hinzufügen. Alles bei geschlossenem Deckel 45 Minuten köcheln lassen.

Den Reis mit 1 1/2 Tassen Wasser aufsetzen und 10 Minuten in Gemüsebrühe köcheln lassen, dann das kleingeschnittene Gemüse hinzu, nochmal 10 Min köcheln lassen.

Die Hähnchenherzen-Soße zur gewünschten Konsistenz binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Silberzwiebeln hinzufügen und nochmal kurz erhitzen, evtl. noch etwas Rotwein hinzufügen.

Herzen und Gemüsereis mit einem gemischten Salat servieren.