Kleine Hirschsteaks auf exotischem Frühlingssalat

Kleine Hirschsteaks auf exotischem Frühlingssalat

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Mango

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.03.2007



Zutaten

für
500 g Hirschfleisch, aus der Keule
2 EL Öl
3 EL Limettensaft, frisch gepresst
1 EL Honig
9 EL Olivenöl
1 EL Öl (Kürbiskernöl)
1 Zehe/n Knoblauch, gehackt
4 EL Essig (Balsamessig)
100 g Rucola oder junger Blattspinat
4 EL Pinienkerne, geröstet
Salz und Pfeffer
1 EL Butter
1 Mango(s), frisch, in dünnen Scheiben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hirschfleisch in klein, sehr dünne Steaks schneiden. Aus Limettensaft, Honig, 5 EL Olivenöl, Kürbiskernöl und Knoblauch eine Marinade herstellen und das Fleisch darin ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Für den Salat 2 EL Balsamessig, das restliche Olivenöl und Kürbiskernöl mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Mangoscheiben kurz darin schwenken und mit dem restlichen Balsamessig ablöschen. Rucola waschen und trocken schleudern, dann mit den anderen Salatzutaten vermischen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen. Nun in einer schweren Pfanne in sehr stark erhitztem Öl 2-3 Minuten braten. Zum Schluss salzen und pfeffern. Den Salat mit den Steaks anrichten und Baguette dazu reichen.

Tipp: Das Hirschfleisch auf keinen Fall durchbraten! Es sollte mindestens einen rosa Kern haben. Die Hälfte der Pinienkerne kann durch gehackte Kürbiskerne ersetzt werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.