Dänisches Omelett


Rezept speichern  Speichern

Aeggekage

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (89 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 18.07.2002 386 kcal



Zutaten

für
8 Ei(er)
16 Bacon (Frühstücksspeck), feine Scheiben
100 ml Sahne
4 Tomate(n)
4 EL Schnittlauch, klein geschnitten

Nährwerte pro Portion

kcal
386
Eiweiß
25,43 g
Fett
29,07 g
Kohlenhydr.
5,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Scheiben Bacon in eine heiße Pfanne legen und das Fett auslaufen lassen, kurz braten lassen. Dann die Speckscheiben auf Backpapier auf eine Platte legen, in den Herd schieben und bei 120 Grad sehr knusprig werden lassen. Man kann den Bacon auch in der Pfanne knusprig werden lassen, dann jedoch herausnehmen und warm halten.

Die Eier aufschlagen, mit der Sahne verquirlen, pfeffern. Nicht salzen! Die Eiermasse in die Pfanne mit dem Fett vom Bacon geben. Kurz etwas verrühren, abdecken und auf der kleinst möglichen Flamme sehr langsam stocken lassen.

Die Tomaten entkernen und würfeln.

Wenn die Eiermasse gestockt ist, den knusprigen Frühstücksspeck in die Mitte auf die Eiermasse geben, die klein gewürfelten Tomaten und den fein geschnittenen Schnittlauch darüber streuen.

Dazu isst man ein gutes Vollkornbrot. "Aeggekage" ist ein sehr beliebtes kleines Mittagessen in Dänemark. Man kann ihn in einer großen Pfanne für bis zu 12 Personen machen und berechnet 2 Eier und 4 Scheiben Frühstücksspeck pro Person. Die Stockzeit bei einem sehr großen "Aeggekage" kann jedoch bis zu 45 Minuten dauern.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandra_hoerhold

Immer wieder lecker...

04.02.2021 12:48
Antworten
angelika1m

Hallo, das Omelett schmeckt sehr lecker - nur die Tomaten werde ich nächstes Mal auch vorher "anwärmen". LG, Angelika

19.11.2019 15:14
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker und schnell gemacht, sicherlich wieder! LG Hobbykochen

29.10.2019 19:45
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, ein sehr guter Mittagssnack, der mit einer Scheibe Vollkornbrot auch gut sättigend war. Ein bisschen Würze durfte es aber doch sein und den Schinken habe ich direkt klein gewürfelt, so ließ es sich besser gabeln. LG von Sterneköchin2011

22.10.2019 14:28
Antworten
gabipan

Hallo! Ich habe das Omelett auf 3 Eier heruntergerechnet zubereitet.Allerdings habe ich das ausgebratene Fett vom Bacon teilweise abgegossen und die Masse etwas gesalzen, so hat es mir dann auch sehr gut geschmeckt. LG Gabi

15.10.2019 21:51
Antworten
CaroHerz2

Hallo, habe meinem Freund gestern das Rezept vorgesetzt ... und der ist sehr verwöhnt.. war sehr, sehr lecker, so schön leicht, trotz der Eier. Die Zutaten hat man meist im Haus, so kann man auch mal spontan etwas wirklich leckeres zubereiten. Gruss CaroHerz2

01.08.2007 12:55
Antworten
schokoladina

Hallo Ingrid, das hat uns richtig gut gefallen. Wir hatten ganz tolle aromatische Tomaten und es war ein Gedicht. Auch optisch hat es was her gemacht. Vielen Dank und Gruß Schoko*ladina

05.07.2007 12:14
Antworten
manny2

Hallo, liebe Ingrid R Danke für das tolle Rezept! Habe es gemacht, als ich unerwartet Gäste bekommen habe und alle waren begeistert. Gebe das Lob gerne an dich weiter! herzlichst manny2

10.04.2006 12:15
Antworten
eikieickmeier

einfach und lecker!

10.03.2005 12:35
Antworten
21MeMa16

Typisch Dänemark, einfach super!!!!!

10.01.2003 20:51
Antworten