Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2007
gespeichert: 86 (0)*
gedruckt: 710 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2006
14 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Mehl
50 g Speisestärke (Mondamin)
Ei(er)
1 Msp. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
140 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Orange(n), unbehandelt
Zitrone(n)
100 g Puderzucker
100 g Mandel(n), abgezogene gerieben
170 g Margarine
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knetteig:
200g Mehl; 50g Stärkemehl (Mondamin); 1 Messerspitze Backpulver; 70g Zucker; 1 Ei; 1 Pä. Vanillinzucker; 170g Margarine; 1 Prise Salz; - aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Füllung:
100g abgezogene und geriebene Mandeln; 1 Orange unbehandelt, davon die Schale und den Saft; 70g Zucker - diese Zutaten miteinander vermischen und in einen Spitzbeutel mit großer Rundtülle geben.

Den Knetteig gleichmäßig etwa 3mm dünn ausrollen und ca. 4 cm große Kreise ausstechen. Die Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und die Füllung mit dem Spritzbeutel aufbringen. (etwa einen haselnussgroßen Klecks). Das Ganze wird dann zusammengeklappt, sieht dann aus wie ein Halbmond, und wird etwas an den Rändern festgedrückt. Bei Umluft 150°C ca. 9 Minuten ausbacken.

Die noch warmen Plätzchen mit der Glasur, die aus: 100g Puderzucker; 1 Esslöffel Orangensaft; 1 Esslöffel Zitronensaft; besteht, betreichen, auskühlen lassen und in eine Blechbox zur Aufbewahrung geben.