Bewertung
(67) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
67 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2001
gespeichert: 3.817 (781)*
gedruckt: 22.931 (2.365)*
verschickt: 307 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
13.242 Beiträge (ø2,23/Tag)

Zutaten

1 kg Spargel, weiß
500 g Spargel, grün
250 g Champignons
Zwiebel(n), gewürfelt
500 g Schweinefilet(s)
2 EL Öl
  Salz und Pfeffer
375 ml Brühe, klare
1 EL Pfeffer, grüner, eingelegt
 etwas Zucker
1 Bund Kerbel
200 g Schlagsahne
2 EL Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Den Spargel wie gewohnt zubereiten.

Öl erhitzen und das Filet kräftig darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen. Pilze und Zwiebeln im heißen Bratfett braten. Die Brühe angießen und den grünen Pfeffer einrühren. Die Filets auf die Pilze legen und zugedeckt in ca. 15 - 20 Min. gar ziehen lassen.

Den Kerbel zum Garnieren hacken.

Das Fleisch aus der Sauce nehmen und warm stellen. Den Kerbel in die Pilzsauce geben. Sahne zugießen und Saucenbinder unter Rühren einstreuen. Nochmals aufkochen lassen und abschmecken.

Das Schweinefilet in schöne Scheiben schneiden und mit dem Spargel und der Pilzsauce servieren.