Fleisch
Hauptspeise
Saucen
Schnell
einfach
Schwein
Käse
Pilze
gekocht
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Käse - Sahne - Sauce mit Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 3.45
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.03.2007 542 kcal



Zutaten

für
250 g Champignons
1 Zwiebel(n)
150 g Speck
200 ml Sahne
150 ml Milch
1 TL Tomatenmark
200 g Schmelzkäse
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
542
Eiweiß
15,44 g
Fett
51,51 g
Kohlenhydr.
5,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Champignons putzen und dann in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und dann in Würfel schneiden. Den Speck ebenfalls in Würfel schneiden.

In einer hohen Pfanne die Champignons in heißem Olivenöl anbraten. Zwiebelwürfel und Speckwürfel hinzufügen und kurz mitbraten.

Sahne und Milch hinzufügen und aufkochen lassen. Dann die Temperatur etwas herunter drehen. Das Tomatenmark und den Schmelzkäse zugeben. Unter ständigem Rühren den Käse schmelzen lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Schmeckt zu jeder Pasta.

Tipp: Statt Schmelzkäse kann man auch Frischkäse verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anthony2603

Eigentlich ein gutes Rezept aber den Speck sollte man nach dem anbraten versuchen rauszunehmen, da die Soße sonst zu sehr nach Speck schmeckt.

19.03.2019 19:07
Antworten
Nickileinichen

wir lieben es auch total, sowohl groß als auch klein und es ist so schnell gemacht!

27.07.2017 21:40
Antworten
caipiri

Den Speck habe ich weggelassen. Hat uns auch so sehr gut geschmeckt. LG

17.02.2016 11:48
Antworten
lhk97

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Einfach oberlecker, da braucht man keinen Lieferservice mehr!!!

17.01.2016 19:12
Antworten
funnyfanny

Ich habe das Rezept heute ausprobiert und zusammen mit Bandnudeln gereicht. Alle waren sehr begeistert. Wirklich lecker. Statt Speck habe ich noch etwas Putenfleisch rein getan, das hat auch sehr gut geschmeckt. Leider war die Soße etwas dünnflüssig. Das habe ich aber mit Speisestärke gerichtet. Im Großne und Ganzen ein sehr leckeres Rezept. Danke

27.06.2014 12:57
Antworten