Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2007
gespeichert: 326 (0)*
gedruckt: 2.382 (9)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 m.-große Kartoffel(n)
16 Blätter Salbei, frische Blätter
16 Blätter Zitronenmelisse, frische Blätter
  Olivenöl
1/2  Zitrone(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und bürsten. Vielfach mit einer Gabel einstechen, am besten rundherum und schön tief. Jede auf ein passend großes Stück Alufolie legen und jeweils mit Olivenöl einreiben. Zitrone halbieren und die Kartoffel mit der Hälfte gut einreiben. Auf jede Kartoffel 2 passend große Blätter Salbei und Zitronenmelisse legen, sodass sich die 2 gleichen Blätter jeweils gegenüber liegen. Dann alles mit der Folie einpacken. Backofen auf 225 Grad vorheizen, Kartoffeln rein und auf 200 Grad Umluft schalten. Eine Stunde lang backen. Zum Servieren die Kartoffeln samt Folie halb aufschneiden.

Dazu passt Guacomole, grüner Salat, Butter und Salz, Frischkäseaufstrich und vieles mehr!