Caesar Salad


Rezept speichern  Speichern

Kommt aus den USA

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (59 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.03.2007 370 kcal



Zutaten

für
3 Scheibe/n Toastbrot
3 Zehe/n Knoblauch
8 EL Olivenöl
1 großer Romanasalat
3 Sardellenfilet(s), eingelegt
2 m.-große Eigelb
2 TL Senf, mittelscharf
1 EL Zitronensaft
1 EL Essig (z. B. Rotweinessig)
100 g Parmesan, frisch gerieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Brot ca. 1 cm groß würfeln. 2 Knoblauchzehen abziehen, durchpressen und mit 3 EL Öl gut verrühren. Brot in einer Pfanne im Knoblauchöl in 2-3 Minuten knusprig rösten.

Salat putzen, waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Für das Dressing übrigen Knoblauch abziehen und zu Sardellen, Eigelben, Senf, Zitronensaft, Essig, 50 g Parmesan, dem übrigen Öl, Salz und Pfeffer pressen. Alles mit dem Pürierstab oder im Mixer zu einer glatten Masse pürieren.

Salat mit dem Dressing mischen, kurz durchziehen lassen. Mit den Croûtons und dem restlichen Parmesan bestreuen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

naschkatzen

Hallo Bärchenmama, Ich habe das Gericht heute zum ersten Mal nur für 2 Personen zubereitet. Dabei habe ich mich genau an die Zutaten und die angegebenen Mengen gehalten. Allerdings war das Dressing viel zu fest und es war sehr scharf, auch noch nach dem Mischen mit dem Salat. Da in der Zubereitung für Knoblauch und Parmesan Mengen angegeben sind (2 Knoblauchzehen und 50 g Parmesan), die sich durch die Änderung der Portionen nicht anpassen, passt die Zubereitung nicht mehr. Kannst du mir bitte mitteilen, für wieviel Portionen deine Zubereitung genau passt? Vielen Dank, die Naschkatzen

27.03.2020 14:47
Antworten
Die_küchenschlacht

Der Salat hat mir und meinem Mann sehr gut geschmeckt, wir werden das nächste Mal aber ein paar Anchovis mehr ins Dressing geben und evtl. die Hälfte des Olivenöls für das Dressing durch ein anderes ersetzen, da es etwas bitter geworden ist.

27.10.2018 20:41
Antworten
Gru2606

Super lecker! Auch Mann und 3jähriger Sohn waren völlig begeistert!

08.06.2018 19:31
Antworten
MST1811

Seit ich vor drei Jahren mit meiner Tochter in den USA war, bin ich auf der Suche nach einem Rezept für Caesar Salad. Dieses kommt dem Original sehr nahe und wir lieben es! fünf Sterne von mir!

29.04.2018 12:01
Antworten
Jeanie2202

Wir lieben diesen Salat! Ich selbst war schon immer ein Caeser Salad Fan. Ich hatte bis jetzt nur nie das richtige Rezept. Seit ich den Salat vor ca. 2 Monaten das erste Mal gemacht habe, ist auch mein Freund hin und weg. Damit stieg er blitzschnell zu einer unserer Lieblingsrezepte auf. jetzt gibt es diesen Salat so gut wie jede Woche einmal;) wir machen noch Hähnchenbruststreifen dazu. Meistens werden die vorher noch mariniert. Vielen Dank für das leckere und schnelle Rezept.

09.04.2018 18:43
Antworten
luckybunny_1

Zuerst mal ein großes Lob! Dieses Rezept hat mich dazu gebracht, mich hier anzumelden, um einen Kommentar abgeben zu können. Nach sehr langer Suche habe ich nun endlich ein Caesars Dressing gefunden, das so schmeckt, wie ich es aus den USA kenne und liebe. Den Salat gab's heute schon zum zweiten und sicherlich nicht zum letzten Mal – lecker! Ich habe das Dresing genau nach Rezept gemacht. Passt wunderbar :-)

02.11.2011 19:57
Antworten
empanadas

sehr leckeres Dressing, ich habe noch einen Schuss Worcestersauce dran gegeben. Vielen Dank für das Rezept!

23.07.2011 19:57
Antworten
Nini13

Super geniales Dressing, schmeckte besser als in manch einem Restaurant!

11.04.2010 20:12
Antworten
Tickerix

Für mich der beste und originalgetreuste Caesar Salad, den ich seit meiner Zeit in den USA gegessen habe. Meist wurde dort jedoch das Toastbrot nur mit Butter bestrichen. Dann wurde es entweder einfach nur halbiert und dazu serviert, oder gewürfelt und über den Salat gegeben - vielleicht als Variante. Gut schmecken dazu auch angebratene und mit dunklem Balsamico-Essig karamelisierte Hähnchenbruststreifen.

04.10.2009 20:46
Antworten
leggerso

Endlich ein Caesar Salad Dressing auf CK, was man nachmachen kann. Suche schon ewig das Rezept ohne Mayo und Tabasco etc. War sehr lecker und ist schon in meinem Rezeptebuch verewigt. Danke. Stina

19.07.2007 09:11
Antworten