Reis mit Krebsfleisch


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei + eifrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.06.2007



Zutaten

für
3 Tasse/n Wasser
1 ½ Tasse/n Naturreis, Mittelkorn
½ TL Kurkuma
1 Tasse/n Erbsen, TK
1 Stange/n Lauch, kleine
40 g Butter
1 Mango(s)
40 g Ingwer
1 Banane(n)
10 Körner Pfeffer, gemörsert
6 cl Sojasauce (Tamari)
250 g Krebsfleisch
Fett, für vier feuerfeste Schüsseln
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Reis mit Kurkuma in drei Tassen heißes Wasser geben + ca. 35 min köcheln lassen, sowie noch ca. 10 min ausquellen.

100 g Möhren + Mango, klein gewürfelt, in 40 g Butter ca. 8 min braten, Hälfte des klein gewiegten Ingwer, in Ringe geschnittenen Lauch dazu geben + weitere 5 min dünsten.

Das fertige Gemüse sowie den Reis in einer Schüssel miteinander vermengen, gemörserten Pfeffer, gewürfelte Banane, Rest Ingwer, Tamari + Krebsfleisch vermischen + in 4 ausgefettete feuerfeste Schüsseln, verteilen, Deckel drauf + in den kalten Backofen bei ca. 160°C Umluft ca. 40 min backen, Backdauer richtet sich danach, ob Gemüse + Reis noch warm/heiß sind.
Eigenes Rezept


Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.