Bewertung
(26) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2007
gespeichert: 1.134 (6)*
gedruckt: 8.858 (64)*
verschickt: 93 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.01.2005
586 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

500 g Karotte(n)
2 kleine Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
1 Liter Gemüsebrühe
200 g Linsen, rote
8 EL Crème fraîche
  Piment
  Pfeffer, aus der Mühle
  Salz
  Essig, (Himbeeressig)
4 EL Sonnenblumenkerne, geröstet
  Kresse
2 EL Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karotten und Zwiebel recht klein würfeln und im Butterschmalz in einem Suppentopf andünsten, bis die Zwiebeln goldgelb sind. Dann das Tomatenmark zufügen und 1 Minute unter Rühren weiterdünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und die roten Linsen zugeben. Alles bedeckt 20 bis 30 Minuten garen.
Nun die Suppe mit dem Zauberstab pürieren, die Hälfte der Crème fraiche unterrühren, die Gewürze dazugeben und mit dem Himbeeressig abschmecken.

In Suppenteller oder -schalen füllen. Den Rest der Crème fraiche, die Sonnenblumenkerne und die Kresse darauf verteilen und sofort servieren.

Tipp: Lässt sich gut vorbereiten und kurz vor dem Servieren noch mal erwärmen.