Bewertung
(23) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2007
gespeichert: 754 (1)*
gedruckt: 5.488 (24)*
verschickt: 85 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2006
1.194 Beiträge (ø0,26/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 ml Milch
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 EL Zucker
150 g Zucker
100 g Zucker
200 g Butter
175 g Butter
275 g Mehl
300 g Mehl
1 EL Mehl
3 Pck. Vanillinzucker
  Salz
Äpfel, säuerlich
Zitrone(n), (Schale und Saft)
Ei(er)
1/2 Pck. Backpulver
3 Pck. Mohn -Back (à 250g)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 470 kcal

150 ml Milch, Puddingpulver und 2 EL Zucker verrühren. Rest Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Auskühlen lassen, dabei öfter umrühren.

200 g Butter bei schwacher Hitze schmelzen. 275 g Mehl, 150 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker und eine Prise Salz mischen. Die flüssige Butter zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. 1 gehäuften EL Mehl darauf streuen, durchschütteln und kalt stellen.

Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) fetten, mit Mehl ausstäuben. Äpfel schälen, halbieren, entkernen, in dicke Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.

175 g Butter, 100 g Zucker, 2 Vanillinzucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz cremig rühren. 3 Eier einzeln unterrühren. 300 g Mehl und das Backpulver mischen, portionsweise kurz unterrühren. Rührteig (er ist sehr fest) auf die Fettpfanne streichen. Äpfel dachziegelartig darauf legen.
Pudding kurz durchrühren. Mohn-Back und 6 Eier unterrühren. Auf die Äpfel streichen, mt Streuseln bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Auskühlen lassen. Der Kuchen ist auch bestens zum Einfrieren geeignet!