Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2007
gespeichert: 211 (0)*
gedruckt: 3.675 (5)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.03.2004
27.807 Beiträge (ø5,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 ml Apfelsaft, klar
750 ml Wein, rosé
2 Pck. Gelfix Extra 2:1
800 g Zucker
Zitrone(n), den Saft davon
3 Handvoll Rosen - Blütenblätter (ca. 200 - 300 g)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Apfelsaft aufkochen, über die Blütenblätter gießen und erkalten lassen (ruhig über Nacht stehen lassen).

Alle Zutaten in einen Kochtopf füllen, mindestens 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, die Blütenblätter rausfischen, sofort in Twist-Off-Gläser füllen und zudrehen.

Variation: Weil ich gerne ein wenig Alkoholgeschmack behalten wollte, habe ich 250 ml Roséwein aufbewahrt, diesen erst ganz zum Schluss zugefügt und das Gelee nur noch kurz aufgekocht. Dann heiß abgefüllt.

Tipp: Die Rosenblütenblätter am besten früh morgens pflücken, dann haben sie das beste Aroma.