Rosenwasser

Rosenwasser

Rezept speichern  Speichern

kein Destillat

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.03.2007



Zutaten

für
3 Teil/e Rosen - Blätter, frisch
4 Teil/e Wasser, kochend

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 12 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 12 Stunden 20 Minuten
1 Teil frische Rosenblütenblätter mit ca. 4-mal so viel kochendem Wasser begießen und ziehen lassen, am besten 12 Stunden.

Dann die Rosenblätter entfernen und wegschmeißen. Das Rosenwasser erneut aufkochen und damit wieder 1 Teil frische Rosenblütenblätter begießen. Nochmal gut 12 Stunden ziehen lassen und die ganze Prozedur noch einmal wiederholen, also drei Vorgänge.

Danach abseihen und in einer dunklen Flasche kühl lagern. Das Rosenwasser kann als Badezusatz in die Wanne gegeben, als Gesichtswasser benutzt oder in der Küche als Gewürzzutat eingesetzt werden.

Ich habe es zum Abschluss nochmal aufgekocht und heiß in die Schraubflasche gefüllt, wegen einer besseren Haltbarkeit. Die Rosenblätter werden am besten am frühen Morgen gepflückt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gurkenbockwurst

Klingt leicht ,aber kann man damit auch Marzipan machen ?

17.09.2013 19:14
Antworten
Rosinenkind

Ich schrieb: Kein Destillat und das ist doch klar, das dies kein echtes Rosenwasser ist. Das geht so ja auch kaum und ich habe nirgens geschrieben, das man das zur Herstellung von Kosmetika benutzen kann. Auch das ist ja logisch. Grüße Rosinenkind

11.10.2012 22:30
Antworten
Emmerald

Ach so, das hab ich noch vergessen: Die Haltbarkeit ist sehr gering! Auf gar keinen Fall hält so ein Rosentee mehrere Jahre, heiß eingefüllt oder nicht. Er verkeimt sehr, sehr schnell. Ich stelle meine komplette Pflege und Kosmetika selbst her und habe einige Ahnung davon. Selbst ein unkonserviertes echtes Hydrolat ist nur sehr begrenzt haltbar, es muss konserviert werden, um ein paar Monate Haltbarkeit möglich zu machen. Ein Tee wie das Rezept hier ist aufgrund der massenhaft enthaltenen Schwebeteilchen wie gesagt nur sehr kurz haltbar. Im Kühlschrank würde ich ihm nicht länger als zwei Wochen geben, und das auch nur, wenn peinlich sauber gearbeitet und alle Geräte und Behälter desinfiziert wurden.

11.10.2012 20:33
Antworten
Emmerald

Entschuldige bitte, aber das hat mit Rosenwasser absolut nichts zu tun. Rosenwasser ist ein Hydrolat, das hier ist Tee. Das kann man in keiner Weise miteinander vergleichen. Es gibt eine Methode, Hydrolate zu Hause herzustellen. Einfach Hydrolat & Wokmethode bei Google eingeben. Ist um einiges aufwendiger, aber das Ergebnis kann man dann mit Fug und Recht als Rosenwasser bezeichnen.

11.10.2012 20:29
Antworten
joanda

Das ist ein Superrezept. Bisher hab ich Rosenwasser immer teuer im Reformhaus gekauft, jetzt kann ich ganz günstig selber machen. Eine Superidee, vielen Dank! LG Joanda

10.04.2012 13:58
Antworten
Rosinenkind

Nun das Gewicht kannst Du nehmen wie Du es wünscht. Also, wenn Du zB. 50g Rosenblätter nimmst, musst Du viermal so viel Wasser nehmen, also 200g. Deswegen Teile, weil Du so die Menge selbst bestimmen kannst. Grüße Rosinenkind

07.07.2011 07:13
Antworten
Nachkatze95

ähm wie messe ich denn einen "Teil" Wasser und einen Teil Rosen?

06.07.2011 21:55
Antworten
ordog90

Danke für die schnelle Antwort, werds dann auch aufkochen da ich es bestimmt nicht so schnell aufbrauchen werde. Mach mich morgen dan ans Rosenpflücken^^

29.06.2009 15:44
Antworten
Rosinenkind

Ich habe es damals nochmal aufgekocht und heiß eingefüllt, dadurch ist es doch schon einige Jährchen haltber. Ansonsten würde ich sagen eine Woche im Kühlschrank. Grüße Rosinenkind

29.06.2009 05:54
Antworten
ordog90

Ich hätte da noch ne frage zum Rezept: Wielange ist das Rosenwasser den haltbar?

28.06.2009 16:15
Antworten