Bewertung
(3) Ø2,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2007
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 518 (5)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.09.2005
1.709 Beiträge (ø0,34/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter, weich
350 g Mehl
180 g Zucker
Ei(er), nicht direkt aus dem Kühlschrank
125 ml Milch
120 g Pistazien, gehackt
1 Prise(n) Backpulver
50 g Marzipan - Rohmasse
80 g Puderzucker
Zitrone(n), abgeriebene Schale davon
250 g Kuvertüre, halbbitter
  Butter und Mehl für die Form
 evtl. Konfekt (Mozartkugeln)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rohr auf 170° vorheizen.

Butter mit Puderzucker, Marzipan, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise Salz sehr schaumig rühren. Eier trennen. Dotter nach und nach einrühren. 3–4 EL vom Mehl und Milch einarbeiten. Eiklar mit dem Zucker zu Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben. Zuletzt restliches Mehl, Backpulver und Pistazien einrühren.

Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Masse einfüllen und im Rohr ca. 50 Minuten backen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, Gugelhupf damit überziehen.

Sieht besonders schön aus, wenn man ihn noch mit geviertelten Mozartkugeln dekoriert.