Artischockencreme mit Feta


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

raffinierter Dip zu Gemüse, Fladenbrot etc.

Durchschnittliche Bewertung: 3.77
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 11.03.2007



Zutaten

für
1 Dose Artischockenherzen, etwa 250 - 300 g Abtropfgewicht
½ Bund Basilikum
200 g Feta-Käse, aus Schafsmilch
1 Knoblauchzehe(n), nach Geschmack mehr
etwas Zitronensaft
1 Prise(n) Kreuzkümmel
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Artischockenherzen abtropfen lassen. Ich fange den Sud auf, um die Creme bei Bedarf damit etwas flüssiger zu machen. Die Herzen mit dem geschälten Knoblauch, dem gewaschenen Basilikum und dem Feta im Mixer pürieren.

Dann mit Zitronensaft, Kreuzkümmel (vorsichtig damit!) und frischem Pfeffer abschmecken.

Das Ganze kann noch etwas durchziehen, muss aber nicht. Hält sich im Kühlschrank auch locker eine Nacht, ist dann aber nicht mehr so cremig.

Himmlisch zu Gemüsesticks und Fladenbrot.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flogockel

Super Die.Habe statt Zitronensaft etwas SALZZITRONE dran. Ist sehr gut angekommen. Danke für die Idee

12.07.2020 20:10
Antworten
Jonis

Nach so einem Rezept habe ich gesucht. Einfach und sehr lecker.

19.02.2014 11:18
Antworten
ElliU

Hallo, kann nur sagen. Einfach, aber super lecker. Schmeckt auch Kindern.

13.01.2014 18:14
Antworten
Sunny222

ganz einfach, ganz lecker!

17.04.2007 12:48
Antworten