Bewertung
(12) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2007
gespeichert: 369 (0)*
gedruckt: 6.396 (26)*
verschickt: 53 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.06.2003
266 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10 m.-große Kartoffel(n)
500 g Blattspinat oder Rahmspinat
375 g Lachsfilet(s)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Zitronensaft
6 EL Crème fraîche
100 g Käse, geriebener
  Salz und Pfeffer
 viel Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pellkartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln und anbraten. Den Spinat dazugeben und mit Salz, Pfeffer und viel Muskat würzen. Gemüsebrühe angießen und 5 Minuten bei schwacher Hitze garen.
Lachs in Stücke schneiden, mit Zitronensaft säuern und salzen.

Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine Auflaufform geben. Spinat und Lachs darauf verteilen und mit den restlichen Kartoffelscheiben abdecken. Crème fraiche mit dem Käse verrühren und auf den Auflauf geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C auf mittlerer Schiene ca. 30 bis 40 Minuten goldgelb backen. Sofort servieren.