Gebackene Kartoffelspalten griechische Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 11.03.2007 167 kcal



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
2 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Thymian
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
167
Eiweiß
3,17 g
Fett
5,32 g
Kohlenhydr.
25,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Öl und Zitronensaft in einer Schüssel verquirlen und würzen. Die Kartoffeln darin wenden und auf ein Backblech geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 45 Minuten backen.

Passt zu mit Schafskäse bzw. Feta-Käse gefüllten Hackbällchen oder Frikadellen oder zu Schafskäse/Feta-Aufläufen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LissyBack

Hallo, für 4 Personen habe ich die Kartoffeln heute als Beilage zum Gyros zubereitet, aber die doppelte Menge. Das Verhältnis Öl/Zitronensaft habe ich verdreht, also mehr Saft. War aber nicht schlimm. Die fertigen Kartoffeln wurden nochmal mit Salz aus der Mühle gewürzt. Vielen Dank, LissyBack

25.07.2020 19:44
Antworten
DolceVita4456

Die Kartoffelspalten gab es bei uns zu gegrilltem Fleisch dazu. Statt Thymian habe ich frischen Rosmarin aus meinem Garten genommen. Sehr lecker, danke. LG DolceVita

14.07.2019 12:05
Antworten
Anaid55

Hallo wzebel, einfach nur lecker, wie immer. LG Diana

01.03.2019 17:47
Antworten
Watzfrau

Einfach und lecker - einfach lecker! Die Kartoffel waren so "fluffig" und geschmacklich stimmig, dass ich nur 5 Sternchen geben kann. Wir hatten dazu Schweinefilet in Metaxasauce und etwas Broccoli. Vielen Dank für dieses Rezept! L. G. Watzfrau

29.10.2018 02:22
Antworten
Mooreule

Hallo, hab heute dein Rezept ausprobiert, und mit dem Zitronensaft-Öl-Dressing sind die Kartoffeln richtig lecker geworden.......mmh ......köstlich. Dazu gab es Currybratwurst. Mach ich gerne wieder!!! Danke für das schöne Rezept, liebe Grüße Mooreule

08.10.2018 13:23
Antworten
Carly001

Sehr lecker! Ich hab noch ein paar ganze Knoblauchzehen dazugegeben. LG Carly

31.05.2016 17:56
Antworten
Barolinchen

Hallo wzebel, ich habe schon öfter ähnliche Rezepte gemacht und es ist immer wieder lecker. Die Marinade aus Olivenöl und Zitronensaft ist super und dann gart alles noch im Backofen. Dazu gab es Tzatziki, gebackenen Schafskäse und Salat. Danke fürs Einstellen! LG Silvia

10.02.2016 18:08
Antworten
gruenerseestern

Hallo, gestern habe ich uns diese Kartoffelspalten mit Satziki zubereitet. Leider hatte ich nur Thymianpulver, es hat aber trotzdem super geschmeckt. Habe die Kartoffelspalten für ca. 2 Stunden in der Olivenöl-Zitronensaft-Mischung in einem Plastikbeutel mariniert und nachdem sie ca. 20 Minuten im Ofen waren noch Schafskäsestückchen und Pimientos, die ich auch mariniert hatte, dazugelegt. Danke für den Tipp mit dem Zitronensaft, das kommt immer gut. LG

04.08.2015 17:00
Antworten
cloe7

einfach nur perfekt. meine Katoffeln hatten eine so tolle Konzistenz, zum reinsetzen. die gibt es jetzt immer und immer wieder. vielen Dank cloe7

25.02.2015 23:15
Antworten
Juulee

Sehr sehr lecker . Diese Zitronensaft-Öl-Mischung ist einfach nur köstlich! Ein Foto kommt! LG Juulee

18.12.2011 18:13
Antworten