Indien
Asien
Hauptspeise
Fisch
Meeresfrüchte
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Indisches Garnelencurry

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.03.2007



Zutaten

für
1 kg Garnele(n), mittelgroße rohe
250 g Fischfilet(s), weißes in Würfel
2 Zwiebel(n), klein gehackt
3 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 TL Ingwer, gerieben
1 TL Cayennepfeffer
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen ( Cumin )
1 ½ TL Gewürzmischung, (Garam Masala)
1 TL Kurkuma, gemahlen
425 g Tomate(n), aus der Dose, gehackt
100 ml Kokoscreme
2 Chilischote(n), rote, fein gehackt
2 EL Koriandergrün, frisches, gehackt
50 g Ghee

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Garnelen schälen und Darm aus dem Rücken ziehen.
Ghee in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 1 Minute dünsten bis sie weich und goldbraun sind. Knoblauch und Ingwer zufügen, 1 Minute mitdünsten. Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Garam Masala und Kurkuma unterrühren und 1 Minute erhitzen. Garnelen, Fischwürfel und Tomaten ( mit Saft ) zugeben. 10 - 15 Minuten köcheln lassen, bis die Garnelen und der Fisch gar sind und die Flüssigkeit reduziert ist. Die Kokoscreme zugießen. Chilis kurz vor dem Servieren unterrühren.
Mit Koriandergrün bestreuen und mit Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tinscheffm

Sehr lecker! Habe statt Reis Naan dazu gereicht... Danke für das Rezept!

16.03.2008 19:26
Antworten