Eierlikör - Kuchen


Rezept speichern  Speichern

Dieses Rezept habe ich von meiner Schwiegermutter, es ist super einfach, dabei aber super gut!

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (169 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.03.2007 5359 kcal



Zutaten

für
5 Ei(er)
250 g Puderzucker
2 Pck. Vanillinzucker
¼ Liter Öl
¼ Liter Eierlikör
125 g Mehl
125 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
Fett und Paniermehl für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
5359
Eiweiß
62,08 g
Fett
300,47 g
Kohlenhydr.
542,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 175°C (E-Herd) bzw. 150°C (Umluft) vorheizen.
Die Backform (Guglhupf oder Springform) fetten und mit Paniermehl ausstäuben.
Die Eier mit dem Puderzucker und dem Vanillin-Zucker dickcremig schlagen. Das Öl und den Eierlikör langsam zugießen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermengen und in den Teig rühren. Alles noch mal gut miteinander vermengen und dann in die Kuchenform füllen.

Die Kuchenform in den heißen Ofen schieben und ca. 1 bis 1 1/4 Stunde backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

ich habe den Teig als muffins gebacken, sehr lecker, danke!

06.06.2021 11:51
Antworten
Froschbär

Ein sehr leckerer fluffiger Kuchen. Ich habe noch ein paar Schokoladenstreusel in den Teig gegeben. Schnell gemacht und wird es bestimmt öfter geben. Habe ihn 60 Minuten auf 150° Ober- und Unterhitze gebacken - ohne vorheizen :)

15.02.2020 17:12
Antworten
bla_bla_blanki

Ein tolles Kuchenrezept, auch für Anfänger geeignet! Der Gugelhupf ist super fluffig und nicht zu süß. Er ist selbst am zweiten Tag noch genauso frisch, wie am Backtag. Ich selbst musste bei mir die Backzeit und die Gradzahl runter regulieren. In meinem Ofen benötigt der Kuchen „nur“ Max. 40 Minuten bei 120 Grad. Hätte ich mich an die Angaben gehalten, wäre er verbrannt.

04.02.2018 13:08
Antworten
Denisia_182

Hallo,ich würde den Kuchen so gerne heute backen nur weiß ich nicht ob ich Sonnenblumen oder Rapsöl verwenden soll .. Oder vielleicht macht das keinen großen Unterschied? :)

30.12.2017 15:41
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Denisia, es muss ein neutral schmeckendes Pflanzenöl sein, welches ist dann egal. Ich selber nehme immer Sonnenblumenöl. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

30.12.2017 22:39
Antworten
Jeanny01

hallo, ich habe den kuchen neulich fürs büro gebacken. was soll ich sagen? er wurde mir förmlich aus der hand gerissen. wir waren 5 leute und am nachmittag war er weg.... wirklich ein tolles rezept, der kuchen ist super lecker und total saftig und dabei noch ganz schnell und einfach zuzubereiten. allerdings werde ich beim nächsten mal 100 ml weniger öl nehmen und dafür aber 50 ml mehr likör, er war mir so etwas zu fett. ach ja, meiner brauchte im ofen nur 45 min., muß wohl an der wärmeleitenden form gelegen haben. freu mich schon auf das nächste mal.... ;o) lg, jeanny01

09.08.2007 15:58
Antworten
chaclara

Hallo! Dieser Kuchen ist ein absolutes MUSS! Gruß - chaclara

17.07.2007 16:03
Antworten
demelzea

Hallo, ich backe diesen Kuchen auch schon länger. Er ist wirklich sehr saftig und total lecker. Schmeckt so richtig schön nach Eierlikör. Ich mache manchmal auch noch einen Guß darüber. Puderzucker mit Zitrone und Kokosraspel ist sehr lecker dazu. Viele Grüße Demelzea

08.04.2007 22:06
Antworten
Rofro

Den backe ich seit Jahren so ,schmeckt superlecker, mache auch öfters Schokoraspel rein und Kuvertüre drauf. LG Rofro

31.03.2007 18:55
Antworten
fetty

Hallo Küchenfee! Kenne dieses Rezept auch und der Kuchen ist wirklich lecker und bleibt auch lange frisch. Gruß Fetty

11.03.2007 19:22
Antworten