Backen
Herbst
Kuchen
Winter

Curacao - Apfel - Muffins

Abgegebene Bewertungen: (5)
30 min. normal 10.03.2007
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

2 Äpfel
400 g Mehl
3 TL Backpulver
120 g Butter
4 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
80 ml Blue Curaçao
90 ml Apfelsaft


Zubereitung

Backofen auf 190°C vorheizen und das Muffinblech gut einfetten.

Äpfel waschen, schälen und in Stückchen schneiden. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Eier, Zucker, Vanillinzucker, Blue Curacao und Apfelsaft schaumig schlagen. Mehlgemisch und Apfelstückchen dazugeben und unterrühren.

Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.



Verfasser




Kommentare

Stümmeli

Hallo Nadchja,

die Muffins sind schön giftig grün geworden. Und natürlich sehr locker und saftig. Vom Likör merkt man, abgesehen der Farbe, leider gar nichts mehr.
Trotzdem sind die Muffins sehr lecker.

Danke & LG Stümmeli

09.09.2007 21:19
SannyS

Hallo,
die Muffins sind sehr locker und fluffig und durch die Äpfel auch sehr saftig.
Leider waren meine Muffins nicht giftig-grün wie bei Stümmeli sondern nur leicht lindgrün (Aber geschmacklich hat das dem ganzen keinen Abbruch getan :-) Woran kann das liegen?

LG
SannyS

24.09.2007 12:28
webgoddess

auf dem Bild von Stümmeli sehen die auch nicht so giftgrün aus. Eher so wie du die beschreibst.

Gruß wg

15.10.2007 18:32
Wüstensohn

*hicks* Noch sind die Muffins im Ofen, aber schon das Probieren war sehr lecker, da ist es das Endprodukt sicher auch. Und jetzt bin ich beschwipst, weil ich den Apfelsaft, den ich dann doch nicht im Vorrat hatte, durch Calvados ersetzte *hicks*.

Fotos folgen!

08.06.2009 15:01
Versen

HI!

Bei mir wurden die Muffins auch sehr grün, habe den Apfelsaft noch mit dem Likör ergänzt. Das Endprodukt schmeckte aber trotzdem nicht zu alkohollastig.
War nach kurzer Zeit verschlungen! :-)

Lg Versen

16.02.2013 20:14