Pizzaschnecken


Rezept speichern  Speichern

Pizzabrot mit Käse, Schinken, Tomatenpaprika

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 09.03.2007



Zutaten

für
1 kg Mehl
600 ml Milch
2 Würfel Hefe, frische
40 g Butter
2 TL Salz
200 g Salami (ggf. Paprikasalami)
200 g Schinken, gekochter
400 g Käse (Gouda)
1 Glas Tomatenpaprika
Pizzagewürz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Aus Mehl, Milch, Hefe, Margarine und Salz wie gewohnt einen Hefeteig herstellen, den Teig ca. 30 Min. gehen lassen, danach den Teig ausrollen.

Mit klein geschnittener Salami, gewürfeltem gekochtem Schinken, Tomatenpaprikastückchen und geriebenem Gouda gleichmäßig belegen und mit Pizzagewürz bestreuen. Danach den Teig von einer Seite her aufrollen, von der entstandenen Rolle gleichmäßig dicke Scheiben abschneiden.

Die Scheiben/ Schnecken auf ein Backblech legen und wiederum ca. 30 Min. gehen lassen. Ca. 35 Min. bei 150°C und Umluft (entsprechend mehr ohne Umluft) backen, bis die Pizzaschnecken bräunlich sind und der Käse verlaufen ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs.

06.06.2021 09:09
Antworten
Krist29

Was würde zu den pizzaschnecken als beilage passen? Da ich diese gerne zur Arbeit mitbringen würde.. lg 🥰

10.09.2019 21:16
Antworten
elvo34

Hallo Sakoester! Das Rezept klingt lecker. Ich würde es gerne als Geburtstagssnack für die Kollegen ausprobieren. Trotz Fertigteig wird das Vorbereiten und Backen am Morgen zu knapp. Ist es auch denkbar, die Pizzaschnecken am Vorabend zu richten und erst am nächsten Morgen zu backen? Vielen Dank im Voraus!

29.09.2014 22:13
Antworten
KimAlexandra

Hallo Sakoester, ich würde deine Pizzaschnecken gerne demnächst auf einem ungezwungenen Sektempfang anbieten ,allerdings muss ich sie schon vorher fertigmachen und einfrieren. Kann ich die Rolle am Stück einfrieren und später einfach wieder auftauen lassen, in Stücke schneiden und backen? danke! Gruß Kim

24.03.2011 07:41
Antworten
sakoester

Ich glaube, die Pizzaschencken in der Rolle auftauen zu lassen, würde sehr lange dauern und sie wären dann wahrscheinlich immer noch schwer zu schneiden. Wir haben die Schnecken meist komplett fertig zubereitet, aber dann nur kurz angebacken. So warne sie ungefähr in dem Zustand, in dem man viele tiefgefrorene Fertig-Backwaren kaufen kann. Danach mussten man die tiefgefrorenen Pizzaschecken einfach nur ein paar Minuten fertig backen. Das Vorbacken sollte dann natürlich nur so weit geschehen, dass die Pizzaschnecken beim Auftauen/ Fertigbacken nicht zu dunkel werden. Also wirklich nur gehen lassen und anbacken.

24.03.2011 22:34
Antworten
2Küchenfeen

Hallo, ich habe eine Frage: Gibt das Rezept wirklich mit dieser Menge 60 Schnecken? Das kommt mir wahnsinnig viel vor. Mit einer Antwort würdest du mir sehr helfen. Vielen Dank schon mal und lieben Gruß Heike

24.06.2010 15:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

Mehrmals gemacht und noch immer nicht bewertet....peinlich :) Sie sind super einfach zu machen und einfach super lecker. Gibt es übrigens heute wieder bei uns. Sind auch zum einfrieren super praktisch LG Rassel

21.03.2010 10:20
Antworten
eireen

Hallo liebe Pizzafans, gerade sind meine Pizzaschnecken aus dem Ofen gekommen. Die schmecken total lecker! Ich habe nur die halbe Rezeptmenge genommen - das ergibt ca. 30 Pizzaschnecken. LG Eireen

21.09.2008 19:20
Antworten
dopamin67

Hallo Sakoester, na da bin ich aber froh, dass ich dieses Rezept noch gefunden habe. Habe nächste Woche eine Party und da paßen die Pizzaschnecken wie die Faust auf´s Auge. Danke, ich werde berichten! LG Heike

21.07.2007 22:04
Antworten
Ruth67

Hallo Sakoester Habe die Pizzaschnecken gemacht, hatte nur einen fertigen Pizzateig zuhause gehabt und ich muss sagen, sie haben wunderbar geschmeckt. Werde das nächste mal mit frischen Pilzen,Lauch füllen. Auch kalt schmecken sie wunderbar. Danke für das leckere Gericht. Werde ich bestimmt öfter machen Lg Ruth67

21.04.2007 21:32
Antworten