Bewertung
(13) Ø3,87
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2007
gespeichert: 427 (0)*
gedruckt: 5.101 (36)*
verschickt: 93 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
375 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
200 g Butter, kalte
4 EL Mandel(n), gemahlene
  Für den Belag:
750 g Beeren, gemischte nach Wahl (TK oder frische)
600 g Schmand oder saure Sahne
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
Orange(n), der Saft davon
2 EL Speisestärke
Ei(er)
  Butter für das Blech
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und Zucker und Salz darüber streuen. Die in Stückchen geschnittene Butter und das Ei dazugeben. Alles mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech mit Butter einfetten. Den Teig auf dem Blech ausrollen, die Mandeln darüber streuen und leicht eindrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Teig auf der mittleren Schiene 20 Minuten vorbacken.
Aus dem Ofen nehmen und die Backtemperatur auf 180°C reduzieren.

Für den Belag die frischen Beeren abbrausen und auf Küchenpapier trocknen. Stiele von den Beeren entfernen. Den Schmand mit Zucker, Vanillezucker, Orangensaft und der Speisestärke glatt rühren. Die Eier trennen und die Eigelbe unter die Schmandcreme mischen.
Eiweiß steif schlagen und unter die Creme heben. Die Schmandcreme auf dem vorgebacken Boden verteilen und die frischen bzw. noch tiefgekühlten Beeren darauf verteilen. Den Kuchen nun auf der mittleren Schiene 30 bis 35 Minuten backen.

Auf dem Blech abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Den Beerenkuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Varianten: Auch lecker mit Aprikosenhälften, säuerlichen Pflaumen- oder Mirabellenhälften, Rhabarberstücken oder Pfirsichspalten.