Grillen
Hauptspeise
Rind
marinieren

Kalbskotelett vom Grill

Abgegebene Bewertungen: (3)
10 min. normal 09.03.2007
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

1 Kotelett(s)vom Kalb, etwa 3 cm dick geschnitten
4 Blätter Salbei
1 TL Koriander
1 cl Madeira, trockener oder Sherry
1 EL Öl
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Kalbskotelett waschen und trockentupfen. Salbeiblätter waschen und hacken. Koriander im Mörser zerstoßen. Salbei, Koriander, Wein und Öl vermengen und das Fleisch damit mindestens eine Stunde marinieren.

Auf dem Grill von jeder Seite 3-5 Minuten grillen. Anschließend nach Belieben salzen und pfeffern.

Dazu passen Rosmarinkartoffeln und gegrillte rote Spitzpaprika.

Verfasser



Kommentare

HRMatter

Hallo Wullewupp

Habe gestern das Kotelett nach deinem Rezept gegrillt. Aber ich hatte ein Schweinekotelett, weil das Kalbfleisch in der Schweiz fast unbezahlbar ist.
Fasziniert haben mich die Salbeiblätter und der Koriander als Gewürz. Salbei war frisch, leider der Koriander nicht. Diese Kombination war für mich neu und es hat suppper geschmeckt. Dazu rote Paprika auch vom Grill und Rosmarinkartoffeln nach einem Rezept vom CK. Besten Dank für die Rezept-Idee, Bild folgt.

LG der Schweizer

Hansruedi

28.07.2008 18:25
Pumpkin-Pie

Hallo,

bei uns gab es gestern deine Kotelett und sie sind sehr lecker gewesen. Ich hatte allerdings Schweinekoteletts genommen. Auch hatte ich getrockneten Salbei und Korianderpulver genommen. Damit hat es auch bestens geklappt und diese Marinade ist sehr fein gewesen. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

13.05.2012 01:36
Wullewupp

Wow, das sieht lecker aus!
Das kommt bei mir demnächst auch mal wieder auf den Grill.

26.06.2012 11:35