Basisrezepte
einfach
fettarm
Gemüse
Party
Salat
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schüttelgurken

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.03.2007



Zutaten

für
1 kg Gurke(n)
5 EL Essig (10%ig)
2 EL Zucker
1 TL Salz
2 m.-große Zwiebel(n)
etwas Dill zum Bestreuen (frisch oder TK)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Gurke wird in Scheiben geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Zwiebeln werden geschält, in schmale Streifen zerteilt und zu den Gurken gegeben. Danach kommen die restlichen Zutaten darüber. Auf die Schüssel kommt jetzt ein Deckel und man schüttelt das Ganze, bis alles vermischt ist. Die Schüssel kommt dann bis zum Verzehr für 5 bis 6 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank.

Die Gurken schmecken schön durchgezogen und trotzdem wunderbar knackig. Sie halten sich so auch mehrere Tage lang.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TantePü

wir machen noch grob geschroteten Pfeffer und Senfkörner dazu - oberlecker zum Grillen und sonstigen Festen, wenn mal schnell noch ein Mitbringsel sein muss!! Grüße aus der Oberlausitz Tante PÜ

25.06.2011 15:06
Antworten
Chinesin

Dazu nimmt ganz einfache grüne Gurken, die in jedem Supermarkt erhältlich sind. Wir züchten sie natürlich auch im Sommer in einem Gewächshaus und die sind einfach noch leckerer bzw. knackiger und frisch ...

10.03.2007 17:21
Antworten
Fritzenkotter

Hallöchen!! Was nimmt man denn da für Gurken? Doch keine Schlangengurken, oder? Gruss Gaby

09.03.2007 15:55
Antworten