Bewertung
(55) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
55 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2007
gespeichert: 1.338 (16)*
gedruckt: 11.348 (184)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2005
2.186 Beiträge (ø0,48/Tag)

Zutaten

2 Köpfe Spitzkohl
500 g Champignons
500 g Spätzle, evtl. Vollkornspätzle
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
3 große Zwiebel(n)
100 g Gouda, alter (oder Sorte nach Geschmack), geriebener
2 EL Sonnenblumenöl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, mild
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spätzle kochen (wenn ihr fertige verwendet - ich mache die selber).

Den Spitzkohl putzen, schneiden, waschen und in etwas Öl ca. 5 min. anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer und etwas mildem Paprikapulver würzen. Dann in die Auflaufform geben, die Spätzle darübergeben.

Die Champignons putzen und klein schneiden. Ebenfalls in Öl anschwitzen und mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen - evtl. nachwürzen. Die Pilze über die Spätzle schichten und den geriebenen Käse darüber streuen (ich verwende hier alten Gouda, da der traditionelle Appenzeller zuviel vom Geschmack der anderen Zutaten überdeckt).

Im heißen Backofen bei 200 °C goldgelb überbacken.

Die Zwiebeln inzwischen in Ringe schneiden und anbraten. Vor dem Servieren über den Auflauf streuen.