Haselnussmakronen einmal anders


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Blitzrezept, ergibt ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 08.03.2007



Zutaten

für
100 g Haselnüsse, gemahlen
250 g Mehl
200 g Butter
125 g Zucker
60 Haselnüsse, zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die gemahlenen Haselnusskerne mit dem gesiebten Mehl vermischen. Die Butter und den Zucker schaumig rühren, Haselnüsse zugeben und alles zu einem halbfesten Teig kneten.

Kleine Kugeln formen und in ca. 5 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. In die Mitte eines jeden Plätzchens einen Haselnusskern drücken.

Die Makronen im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 15 Minuten hellbraun backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

miami_mice

Guten Tag, weil kein Eiweiß drin ist. Normalerweise werden Makronen mit Eischnee gemacht :-)

22.12.2020 10:27
Antworten
Julika_75

hört sich lecker an, aber was ist daran "einmal anders"?

25.11.2020 10:27
Antworten
24Inge

Schnell gemacht und lecker dazu.

16.12.2014 16:51
Antworten
24Inge

Lecker und wirklich schnell gemacht.

16.12.2014 16:51
Antworten
LaPapillonne

gut gebrüllt, löwe.

01.12.2017 00:10
Antworten
wedelewski

DAS REZEPT VON DIESEN HASELNUßMAKRONEN SCHMECKT SUPER LECKER UND IST LEICHT ZU MACHEN DAS WIR IN MEINER WEIHNACHTKEKSE LISTE EIN PLATZ ERHALTEN ALSO ALLES ZUSAMMEN P E R F E K T Lg MANUELA

28.11.2010 18:35
Antworten