Vegetarisch
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Schnell
Sommer
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Zucchinipuffer

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 08.03.2007



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n)
300 g Zucchini
150 g Kartoffel(n), mehlig kochende
2 Ei(er)
1 EL Mehl
2 EL Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Zwiebel fein hacken, Zucchini und Kartoffeln fein raspeln. Eier in einer Schüssel verquirlen und mit allen Zutaten mischen. Mehl und Semmelbrösel unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchinimasse löffelweise ins heiße Fett geben und ausbacken.

Dazu passt ein Joghurtdip.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dacota2006

Hallo, sehr lecker - für mich in der süßen Variante mit Apfelmus. GöGa hat sich etwas deftiges dazu gemacht. Dann waren wir beide sehr zufrieden:-) Liebe Grüße Dacota2006

11.07.2016 19:47
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, wir hatten Tzaziki dazu, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!

12.01.2016 12:46
Antworten
Rosaliiiie

Sehr sehr lecker und total ergiebig! steht schon in meinem Rezeptbücherl!

12.07.2011 12:31
Antworten
baskolino

die Puffer waren sehr lecker, kann ich nur empfehlen. Ich servierte sie zu roter Linsensuppe. LG bascolino

01.09.2010 14:05
Antworten