Cannoli alla siciliana


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 07.03.2007 8435 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

50 g Butter, weiche
50 g Zucker
Salz
3 Ei(er)
50 ml Wein, weiß
2 Pck. Vanillinzucker
300 g Mehl
Mehl, zum Bearbeiten
500 g Butterschmalz, oder Pflanzenöl zum Frittieren

Für die Füllung:

500 g Ricotta
80 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
2 EL Aroma (Orangenblütenwasser)
50 g Schokolade, bittere
50 g Orangeat
50 g Zitronat, 40 g kandierte Engelwurz (Angelika)
50 g Kirsche(n), kandierte
Puderzucker, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
8435
Eiweiß
106,36 g
Fett
652,65 g
Kohlenhydr.
538,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Für den Teig: Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. 2 Eier, Wein, Vanillezucker, 1 Prise Salz unter ständigem Rühren zugeben. Dann nach und nach das Mehl zugeben und mit den Knethaken des Handrührers 5 Min. kneten, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 3 Std. kalt stellen.

Teig aus der Folie wickeln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dünn auf ca. 48 x 36 cm ausrollen. Teigplatte in 12 Quadrate von 12 x 12 cm schneiden. Das restliche Ei verquirlen.

Metallrohre (oder Holzstiele mit Alufolie umwickelt) von 15 cm Länge und 2 cm Ø diagonal auf jede Teigplatte legen. Die gegenüberliegende Teigecke dünn mit Eigelb einpinseln, die Teigplatte aufrollen und an der mit Eigelb eingepinselten Teigecke leicht andrücken. Jeweils 3 oder 4 Röllchen auf einmal herstellen.
Teigröllchen in das 160 Grad heiße Fett geben und darin in 3-4 Min. goldgelb ausbacken, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Wenn die Röllchen vollkommen abgekühlt sind, die Metallrohre oder Holzstiele vorsichtig lösen und herausziehen.

Für die Füllung den Ricotta in einem Küchentuch gut ausdrücken. Zucker, Vanillezucker und Orangenblütenwasser zugeben und gut verrühren. Schokolade mit einem großen Küchenmesser fein hacken. Orangeat, Zitronat, Engelwurz und Kirschen fein würfeln. Schokolade und kandierte Früchte zum Ricotta geben und gut verrühren. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und die Cannoli von beiden Seiten damit füllen. Auf einer Platte anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schalkeline

Ich mache die Füllung der Cannoli mit Ricotta, Himbeeren, Heidelbeeren und Schokotropfen, statt des Orangeat und Zitronat. So schmecken sie nicht so Mächtig.

22.12.2020 17:39
Antworten
Jungfrau66

Hallo, ich würde gern dein Rezept mal nach backen. Kann man den Wein weglassen bzw. was kann man statt dessen nehmen. LG Jungfrau 66

21.09.2017 23:34
Antworten
heimwerkerkönig

Wein kann man durch andere Flüssigkeit ersetzen z.B. heller Traubensaft, Apfelsaft oder auch Milch. LG heimwerkerkönig

14.01.2018 19:55
Antworten
NarleyT

Hallo Sacherqueen, wieso gehören Zitronat und Orange nicht in eine Backstube...

19.04.2016 21:29
Antworten
sacherqueen

Hallo, Habe das Rezept ausprobiert. Ist mir leider absolut garnicht gelungen. Orangeat und Zitronat habe ich weggelassen, sowas gehört eh nicht in eine Backstube. Füllung ist mir sehr gut gelungen, nur die Teigtaschen nicht, waren zu deftig, hätte es lieber statt in Öl im Ofen ausbacken sollen. Falls jemand keine metallrohre hat, wie ich, einfach Holzspieße halbieren und mit alufolie wickeln, Zahnstocher sind zu kurz.

28.03.2016 20:57
Antworten
MarrySu88

Hallo, ich habe das Rezept noch nicht gemacht möchte es aber machen wenn ich nächste Woche Geburtstag habe. Allerdings würde ich gerne wissen ob die Kirschen und das Orangat und Zitronat da unbedingt rein muss, oder ob man das auch mit der Vanille Creme füllen kann? Liebe Grüße, MarrySu

21.01.2016 14:59
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo MarrySu, natürlich kannst du das kandierte Obst weglassen (ist dann auch nicht ganz so mächtig). lg heimwerkerkönig

31.01.2016 00:16
Antworten
ariar46

kann ich auch Quark statt Ricotta nehmen?

11.02.2015 16:12
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo ariar, ja Quark geht auch - aber dann bitte Sahnequark nehmen. lg heimwerkerkönig

13.02.2015 17:07
Antworten
Fiammi

Hallo, hab gestern abend die Cannoli gemacht. Hatte keine Eier im Haus und hab deshalb einfach etwas Weißwein dazugegeben. Habe kleine Cannoli-Formen. Die Röllchen pinsle ich vorher mit etwas Öl ein und entferne sie, wenn sie noch heiß sind. Mit der Form der Teigplatten muss ich noch etwas üben. Werde sie heute mit crema pasticcera füllen. Ciao Fiammi

26.05.2013 08:34
Antworten