Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2007
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 220 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.05.2006
69 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

Ei(er)
75 g Puderzucker
1 Pck. Vanillinzucker
75 g Speisestärke
100 g Schokolade, weiße
300 g Erdbeeren
3 EL Likör nach Wahl (z.B. Orangenlikör)
200 g Frischkäse (am besten über 70% Fett)
200 g Sahnequark
200 g Joghurt (Vanille)
130 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Marmelade (Erdbeere), oder frische pürierte Erdbeeren
1 Pck. Aroma (Vanille)
200 g Sahne
  Zum Verzieren:
 etwas Eis oder Joghurt (Vanillegeschmack)
 etwas Baiser, zerbröckelter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180°C vorheizen.

Für den Tortenboden die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und 75 g Puder- und 1 Pck. Vanillinzucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Speisestärke auf die Masse sieben und unterheben. Den Teig in eine Springform (22 cm) füllen und etwa 10 Min. backen. Danach auf einem Rost abkühlen lassen.

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf den Boden streichen.

Für die Creme die Erdbeeren putzen, waschen und klein schneiden. Mit dem Likör beträufelt ca. 20-30 Min. einziehen lassen (so bleiben sie beim späteren Gefrieren etwas weicher!).
Inzwischen Frischkäse, Sahnequark, Joghurt, 130 g Puderzucker, 1 Pck. Vanillezucker, Erdbeermarmelade und Vanillearoma verrühren. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit den Erdbeerstücken unter die Creme heben. Die Masse in eine runde Schüssel mit etwa 2 l Inhalt füllen und für einige Stunden (am Besten über Nacht) in die Gefriertruhe stellen.

Nach der Gefrierzeit die Schüssel kurz in heißes Wasser stellen und den Biskuitboden auf die Creme drücken. Dann alles zusammen umdrehen und die Kuppel auf eine Platte stürzen.

Zum Verzieren die Torte mit etwas Vanilleeis bzw. Vanillejoghurt einstreichen und mit etwas zerbröckeltem Baiser belegen.