Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rind
Saucen
Schwein
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Nudeln in Hacksoße mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.03.2007



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 Zweig/e Rosmarin
20 g Tomate(n), getrocknete
2 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch, gemischtes
2 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n), 425 ml, geschälte
300 g Nudeln (Spiralnudeln)
100 g Oliven, grüne, ohne Kerne
60 g Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min. Kalorien pro Portion ca. 770 kcal
Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, Rosmarinnadeln von 1 Zweig streifen und fein hacken. Getrocknete Tomaten würfeln.

Öl erhitzen und Hack darin krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, gehackten Rosmarin und getrocknete Tomaten zufügen. Kurz mitbraten und Tomatenmark hinzufügen. Mit Dosentomaten ablöschen und die Soße etwas einkochen lassen.

Nudeln wie gewohnt in Salzwasser kochen. Oliven in dünne Scheiben schneiden und die Hälfte davon mit in die Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen. Mit der Soße und dem Rest der Oliven anrichten. Parmesan darüber hobeln und mit dem restlichen Rosmarin garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.