Bewertung
(33) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
33 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2007
gespeichert: 910 (2)*
gedruckt: 7.724 (41)*
verschickt: 58 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 große Aubergine(n)
250 g Champignons, frische
2 m.-große Tomate(n)
Paprikaschote(n), rote
100 g Schafskäse
300 g Käse (Gouda, junger)
Lasagneplatte(n) (ca.15 x 20 cm)
  Salz und Pfeffer
  Oregano
 viel Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Auberginen putzen, in Würfel schneiden und etwas in Salzwasser legen (15-20min), damit sie nicht so herb schmecken. Champignons und Tomaten ebenfalls in Würfel schneiden, die rote Paprika in Streifen. Auberginen abgießen, trockentupfen und in etwas Olivenöl braten, bis sie anfangen braun zu werden, dann Champignons dazu, solange wenden, bis das Wasser, das die Champignons gelassen haben, fast verdunstet ist. Dann Tomaten, Paprika in Streifen und Gewürze dazu (wir mögen es mit viel süßem Paprika, kann man je nach Geschmack variieren), ca.10 Minuten köcheln lassen. Auf einer anderen Herdplatte die Lasagneplatten in Salzwasser kochen.

Eine ofenfeste Form mit Olivenöl ausstreichen. Mit Lasagneplatte auslegen (ich brauche für die komplette Auslegung jeder Schicht ca. 1 1/4 Lasagneplatten). Dann die Hälfte der vorbereiteten Auberginenmischung darauf verteilen, die Hälfte des Schafskäse ebenfalls darauf verteilen, dann mit geraspeltem Gouda bedecken. Jetzt kommt die nächste Lasagneschicht, wieder Auberginenmischung usw.. Nachdem die letzte Lasagneschicht gelegt worden ist, mit dem restlichem Gouda bedecken und im vorgeheizten Ofen bei 200°C backen (ich habe Ober- und Unterhitze) bis der Käse anfängt bräunlich zu werden. (Achtung, bleibt die Lasagne zu lang im Ofen, bildet sich eine harte Käsekruste, das mag ich nicht. Also rechtzeitig herausnehmen)

Ich lebe in der Türkei und hier gibt es verschiedene Lasagneplatten. Ich kaufe immer die mit ca. 15 x 20 cm Größe.