Bewertung
(16) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2007
gespeichert: 1.361 (1)*
gedruckt: 7.219 (7)*
verschickt: 111 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2006
18 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Teig (Yufka-Teig)
150 g Butter
200 g Schafskäse
Ei(er)
2 EL Petersilie
1 EL Minze
Frühlingszwiebel(n)
1/2 TL Chilipulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Käse zerdrücken und mit dem Ei vermischen. Die Kräuter hacken und hinzugeben. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und untermischen. Die Mischung mit dem Chilipulver würzen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig in ca. 10 cm breite Streifen schneiden. Die Butter zerlassen und die Streifen damit bepinseln. (Ein bisschen Butter übrig lassen!) Auf das untere linke Eck jedes Streifens ein bisschen Füllung geben und nach rechts überklappen. Er soll also bündig am rechten Rand liegen. Nun werden die Dreiecke diagonal weiter gefaltet. Überstehender Teig wird einfach über das Paket geklappt. Die Dreiecke mit der restlichen Butter bepinseln und auf das Blech setzen. In 20-25 Min. (Umluft:180°C) knusprig und goldbraun backen. Nach ca. 10-12 Min. Backzeit einmal wenden.

Yufka-Teig findet man übrigens im griechischen oder türkischen Lebensmittelmarkt.