Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2007
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 219 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.06.2006
2.178 Beiträge (ø0,47/Tag)

Zutaten

4 große Kartoffel(n), in Würfel geschnitten
Gemüsezwiebel(n), fein gehackte
6 EL Mehl
2 große Ei(er), verschlagene
125 ml Weißwein, trockener
Knoblauchzehe(n), fein gehackte
250 ml Hühnerbrühe
Lorbeerblatt
4 EL Petersilie, frische, gehackte
1 Prise(n) Safranpulver
  Salz
 n. B. Öl zum Braten
  Pfeffer, schwarzer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl kräftig mit Pfeffer und Salz würzen und die Kartoffelwürfel darin wenden.

In einer hohen Bratpfanne reichlich Öl erhitzen. Die Kartoffeln nun im verschlagenen Ei wenden und in zwei Partien darin anbraten. Dabei jeweils wenden, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen, sobald sie gebräunt sind.

In der Zwischenzeit in einer Schmorpfanne die Zwiebel in 2 EL Öl braten. Sobald sie weich werden, den Knoblauch dazugeben. Die Kartoffeln hinzufügen und gleichmäßig darin verteilen. Den Weißwein dazugießen. Den Safran in der Brühe anrühren und zusammen mit der Petersilie hinzufügen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel auflegen und die Kartoffeln ca. 20 Minuten schmoren lassen. Sofort servieren.