Pfifferlingpfanne mit Tomaten auf Gnocchi

Pfifferlingpfanne mit Tomaten auf Gnocchi

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 06.03.2007



Zutaten

für
300 g Pfifferlinge, frische
300 g Champignons, frische
100 g Speck, gewürfelt
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n)
150 g Kirschtomate(n)
5 Tomate(n), getrocknete
½ Becher Sahne
500 g Gnocchi, frische aus dem Kühlregal
Butterschmalz und/oder Olivenöl zum Anbraten
Weißwein zum Ablöschen
Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie als Garnitur
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Als erstes die ungekochten Gnocchi mit ein wenig Butterschmalz in einer Pfanne ca. 5 Minuten goldgelb anbraten und warm halten.

Den Speck mit den Zwiebelwürfeln und dem Knoblauch in einer zweiten Pfanne anbraten. Wenn die Zwiebelwürfel schön glasig sind, die ungeschnittenen Cocktailtomaten dazu geben und etwas mitbraten lassen, damit sie ein wenig Röstaroma bekommen. Die in kleine Stücke geschnittenen getrockneten Tomaten dazugeben. Die nur grob geschnittenen Champignons etwas mit anbraten und das Ganze mit wenig Weißwein ablöschen. Die inzwischen weichen Cocktailtomaten mit einer Gabel zerdrücken. Die geputzen und in gefällige Stücke geschnittenen Pfifferlinge dazugeben und garziehen lassen. Zum Schluss mit etwas Sahne die Sauce abbinden.

Das Ganze dann über die warm gestellten Gnocchi geben und mit glatter Petersilie garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.