Bewertung
(24) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2007
gespeichert: 2.020 (0)*
gedruckt: 22.377 (33)*
verschickt: 175 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Hirschfleisch
1 große Zwiebel(n)
500 ml Wein, rot
1 EL Wacholderbeere(n)
1 EL Pfeffer, schwarz, ganz
100 g Speck, durchwachsener, geräucherter
3 EL Öl
3 EL Marmelade (Hagebutten-)
200 g Weintrauben, blaue
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 508 kcal

Fleisch in eine Schüssel legen.
Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden, Wacholderbeeren zerdrücken und beiden mit Rotwein, Pfefferkörnern und Lorbeerblättern vermischen. Sud über das Fleisch geben und ca. 24 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Fleisch herausnehmen und trocken tupfen.
Speck würfeln und in heißem Öl auslassen. Fleisch dazugeben und von allen Seiten kräftig anbraten. Marinade angießen und den Braten abgedeckt bei geringer Hitze ca. 40 Min. schmoren lassen.
Fleisch herausnehmen und warm stellen.
Sauce durch ein Sieb gießen, etwas einkochen lassen und mit Hagebuttenmarmelade verrühren. Weintrauben waschen, halbieren und entkernen. In die Sauce geben, kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hirschbraten in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.