Bewertung
(140) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
140 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2007
gespeichert: 5.027 (6)*
gedruckt: 53.844 (40)*
verschickt: 107 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.07.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Zucchini
1/2  Zitrone(n), der Saft davon
  Salz
Ei(er)
4 EL Mehl
 n. B. Knoblauch
Zwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini waschen und raspeln (nach Bedarf mit oder ohne Schale, grob oder fein). Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz bestreuen. Ca. 30 Minuten stehen lassen.

Zwiebel schälen und würfeln. Zucchini nun fest ausdrücken. Eier und Mehl in eine Schüssel geben und miteinander verquirlen. Nach Geschmack würzen, dann die ausgedrückten Zucchini und die Zwiebelwürfel unter den Teig rühren.

In einer Pfanne Öl erhitzen und esslöffelweise Puffer vom Zucchiniteig backen. Flach andrücken und auf beiden Seiten jeweils drei Minuten braten. Heiß servieren.