Grüne Bohnen in Olivenöl


Rezept speichern  Speichern

Zeytinyagli taze fasulye

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 06.03.2007 193 kcal



Zutaten

für
750 g Bohnen, breite grüne
2 m.-große Zwiebel(n)
2 große Tomate(n)
1 EL Tomatenmark
6 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 Zitrone(n), unbehandelte

Nährwerte pro Portion

kcal
193
Eiweiß
5,99 g
Fett
11,35 g
Kohlenhydr.
15,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Bohnen waschen, putzen, dabei die Fäden abziehen. Bohnen in etwa 4-5 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, kurz stehen lassen, häuten und halbieren. Stielansätze herausschneiden, Fruchtfleisch würfeln, dabei den Saft auffangen.

Das vorbereitete Gemüse mit Tomatensaft und -mark, Olivenöl, Salz und Zucker in einem Topf vermischen und etwa 5 Min. zugedeckt bei starker Hitze kochen. Dabei den Topf einmal schütteln, damit das Gemüse nicht ansetzt.

1/4 l Wasser zu den Bohnen geben, umrühren und die Bohnen zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-30 Min. garen, bis sie weich sind.

Gergarte Bohnen in eine Schüssel geben. Zitrone heiß waschen, in dünne Scheiben schneiden und diese auf die Bohnen legen. Das Gericht kalt werden lassen, Zitronenscheiben ausdrücken und entfernen.

Bohnen mit Weißbrot servieren. Schafskäse schmeckt gut dazu.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

katha_kuhi

Ein super leckeres, schnell vor- und zubereitetes Rezept um die vielen vielen Bohnen aus dem Garten verarbeiten zu können ! Vielen Dank! 😍

24.09.2021 14:41
Antworten
Ariki

Danke! Das kommt in's Repertoire! Hab mehr Tomaten und dafür weniger Wasser genommen und ein klein wenig Kreuzkümmel dran. Mit gebackenem Schafskäse, gehackter Petersilie und heißem Fladenbrot serviert. Soo gut! LG, Ariki

29.07.2020 20:36
Antworten
Mr_Farino

Super lecker und so einfach! Freue mich schon auf den Rest für morgen. Hatte tatsächlich so breite Bohnen bekommen und habs mir einfach gemacht mir Tomaten aus der Dose. - Dazu Ciabatta, perfekt!

19.07.2020 19:53
Antworten
Zarina21

Extrem lecker. Wir haben Steak und griechischen Joghurt mit Knobi und Petersilie dazu gegessen.

08.06.2020 17:51
Antworten
bBrigitte

Hallo, der ist so lecker, da könnte ich mich mal wieder reinlegen. LG Brigitte

14.05.2020 11:43
Antworten
eflip

Absolut oberlecker, hab noch eine Knoblauch-Zehe mit reingedrückt. Allen hats supergut geschmeckt, war ruckzuck aufgefuttert. Könnte ich mir auch gut mit Speckwürfeln drin vorstellen. Wird auf jeden Fall noch öfter wiederholt, dazu gab es Rindersteak. Besten Dank!!!!

08.03.2011 11:51
Antworten
dagli

Total lecker, mein Mann schwärmte immer davon, nun bin ich auch ein Fan. Bild ist hochgeladen.

14.09.2010 09:25
Antworten
Magga

Freut mich, dass es Euch auch schmeckt! Schön, dass es bald ein Foto davon gibt, danke!

15.09.2010 21:29
Antworten
Kamelita

Sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Genauso hatte ich sie auch in der Türkei im Urlaub gegessen, finde ich super und genau richtig bei warmen Wetter. Liebe Grüße, Kamelita

10.07.2009 17:42
Antworten
Magga

Freut mich, dass es Dir geschmeckt hat! Liebe Grüße, Magga

10.07.2009 17:56
Antworten